Liste der Nummer-eins-Hits in den britischen Charts (1976) - LinkFang.de





Liste der Nummer-eins-Hits in den britischen Charts (1976)


Diese Liste enthält alle britischen Nummer-eins-Hits im Jahr 1976. Es gab in diesem Jahr 17 Nummer-eins-Singles und 16 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Queen - A Night at the Opera
    • 2 Wochen (21. Dezember 1975 – 3. Januar 1976, insgesamt 4 Wochen)
  • Perry Como - 40 Greatest Hits
    • 1 Woche (4. Januar – 10. Januar, insgesamt 6 Wochen; → 1975)
  • Queen - A Night at the Opera
    • 2 Wochen (11. Januar – 24. Januar, insgesamt 4 Wochen)
  • Roy Orbison - The Best Of
    • 1 Woche (25. Januar – 31. Januar)
  • Slim Whitman - The Very Best Of
    • 6 Wochen (1. Februar – 13. März)
  • Status Quo - Blue for You
    • 3 Wochen (14. März – 3. April)
  • Rock Follies (Soundtrack)
    • 2 Wochen (4. April – 17. April, insgesamt 3 Wochen)
  • Led Zeppelin - Presence
    • 1 Woche (18. April – 24. April)
  • Rock Follies (Soundtrack)
    • 1 Woche (25. April – 1. Mai, insgesamt 3 Wochen)
  • ABBA - Greatest Hits
    • 9 Wochen (2. Mai – 3. Juli, insgesamt 11 Wochen)
  • Rod Stewart - A Night on the Town
    • 2 Wochen (4. Juli – 17. Juli)
  • The Beach Boys - 20 Golden Greats
    • 10 Wochen (18. Juli – 25. September)
  • The Stylistics - Best Of, Vol. 2
    • 1 Woche (26. September – 2. Oktober)
  • Dr. Feelgood - Stupidity
    • 1 Woche (3. Oktober – 9. Oktober)
  • ABBA - Greatest Hits
    • 2 Wochen (10. Oktober – 23. Oktober, insgesamt 11 Wochen)
  • Verschiedene Interpreten - Soul Motion
    • 2 Wochen (24. Oktober – 6. November)
  • Led Zeppelin - The Song Remains the Same
    • 1 Woche (7. November – 13. November)
  • Bert Weedon - 22 Golden Guitar Greats
    • 1 Woche (14. November – 20. November)
  • Glen Campbell - 20 Golden Greats
    • 6 Wochen (21. November 1976 – 1. Januar 1977)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Verkaufshitparaden der Official UK Charts Company für das Vereinigte Königreich. Die Datumsangaben beziehen sich auf das Gültigkeitsdatum der Charts, also jeweils die auf die Verkaufswoche folgende Woche.


Kategorien: Musik 1976 | Nummer-eins-Hits nach Land

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Nummer-eins-Hits in den britischen Charts (1976) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.