Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1981) - LinkFang.de





Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1981)


Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Deutschland im Jahr 1981. Es gab in diesem Jahr zwölf Nummer-eins-Singles und 15 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Richard ClaydermanTräumereien 2
    • 1 Woche (29. Dezember 1980 – 4. Januar 1981, insgesamt 2 Wochen; → 1980)
  • Die SchlümpfeHitparade der Schlümpfe
    • 9 Wochen (5. Januar – 8. März, insgesamt 11 Wochen)
  • Creedence Clearwater RevivalHey Tonight
    • 1 Woche (9. März – 15. März)
  • Die SchlümpfeHitparade der Schlümpfe
    • 2 Wochen (16. März – 29. März, insgesamt 11 Wochen)
  • VisageVisage
    • 1 Woche (30. März – 5. April)
  • Ernst MoschDie größten Erfolge
    • 5 Wochen (6. April – 10. Mai)
  • Orchester Anthony VenturaDie schönsten Melodien 2
    • 4 Wochen (11. Mai – 7. Juni)
  • ABBAA wie ABBA
    • 5 Wochen (8. Juni – 12. Juli)
  • Stars on 45Long Play Album
    • 4 Wochen (13. Juli – 9. August)
  • Kim WildeKim Wilde
    • 5 Wochen (10. August – 13. September)
  • ELOTime
    • 5 Wochen (14. September – 18. Oktober)
  • Electronica’sQuietschfidelio
    • 3 Wochen (19. Oktober – 8. November, insgesamt 5 Wochen)
  • Roland KaiserDich zu lieben
    • 1 Woche (9. November – 15. November)
  • Electronica’sQuietschfidelio
    • 2 Wochen (16. November – 29. November, insgesamt 5 Wochen)
  • QueenGreatest Hits
    • 2 Wochen (30. November – 13. Dezember)
  • Die SchlümpfeHitparade der Schlümpfe 2
    • 2 Wochen (14. Dezember – 27. Dezember)
  • ABBAThe Visitors
    • 5 Wochen (28. Dezember 1981 – 31. Januar 1982)

Jahressinglecharts

  1. Electronica’sDance Little Bird (Ententanz)
  2. Stars on 45Stars on 45
  3. VisageFade to Grey
  4. Kim CarnesBette Davis Eyes
  5. Frank DuvalAngel of Mine
  6. Phil CollinsIn the Air Tonight
  7. OttawanHands Up
  8. Joe DolceShaddap You Face
  9. Kim WildeKids in America
  10. Bernie PaulOh No No

Weblinks

Siehe auch


Kategorien: Musik 1981 | Nummer-eins-Hits nach Land

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1981) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.