Liste der Kreise in Pommern - LinkFang.de





Liste der Kreise in Pommern


Liste der Stadt- und Landkreise in der preußischen Provinz Pommern im Zeitraum von 1938 bis 1945 mit Angabe der heutigen Gebietszugehörigkeit:

Verwaltungsgliederung 1938–1945 Heutige Gebietszugehörigkeit
Kreis Regierungsbezirk Powiat/Landkreis Woiwodschaft/Land
Landkreis Anklam Stettin Landkreis Vorpommern-Greifswald Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Arnswalde Grenzmark Powiat Choszczeński Westpommern
Landkreis Belgard (Persante) Köslin Powiate Białogardzki und Świdwiński Westpommern
Landkreis Bütow Köslin Powiat Bytowski Westpommern
Landkreis Cammin i. Pom. Stettin Powiat Kamieński Westpommern
Landkreis Demmin Stettin Landkreise Mecklenburgische Seenplatte
und Vorpommern-Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Deutsch Krone Grenzmark Powiat Wałecki Westpommern
Landkreis Dramburg Grenzmark Powiat Drawski Westpommern
Landkreis Flatow Grenzmark Powiat Złotowski Großpolen
Landkreis Franzburg-Barth Stettin Landkreis Vorpommern-Rügen Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Friedeberg Grenzmark Powiat Strzelecko-Drezdenecki Lebus
Landkreis Greifenberg i. Pom. Köslin Powiat Gryficki Westpommern
Landkreis Greifenhagen[1] Stettin Powiate Gryfiński und Policki
Landkreis Vorpommern-Greifswald[2]
Landkreis Uckermark[3]
Westpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Landkreis Greifswald Stettin Landkreis Vorpommern-Greifswald Mecklenburg-Vorpommern
Stadtkreis Greifswald Stettin Landkreis Vorpommern-Greifswald Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Grimmen Stettin Landkreis Vorpommern-Rügen Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Köslin Köslin Powiat Koszaliński Westpommern
Stadtkreis Köslin Köslin kreisfreie Stadt Koszalin Westpommern
Stadtkreis Kolberg Köslin Powiat Kołobrzeski Westpommern
Landkreis Kolberg-Körlin Köslin Powiat Kołobrzeski Westpommern
Landkreis Lauenburg i. Pom. Köslin Powiat Lęborski Pommern
Landkreis Naugard[4] Stettin Powiat Goleniowski Westpommern
Netzekreis Grenzmark Powiat Czarnkowsko-Trzcianecki Großpolen
Landkreis Neustettin Grenzmark Powiat Szczecinecki Westpommern
Landkreis Pyritz Stettin Powiat Pyrzycki Westpommern
Landkreis Randow[5] Stettin Stadt Stettin und Powiat Policki
Landkreis Vorpommern-Greifswald[2][6]
Landkreis Uckermark[3]
Westpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Landkreis Regenwalde Köslin Powiat Łobeski Westpommern
Landkreis Rügen Stettin Landkreis Vorpommern-Rügen Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Rummelsburg i. Pom. Köslin Powiat Bytowski Pommern
Landkreis Saatzig Stettin Powiat Stargardzki Westpommern
Landkreis Schlawe i. Pom. Köslin Powiat Sławieński Westpommern
Landkreis Schlochau Grenzmark Powiat Człuchowski Pommern
Stadtkreis Schneidemühl Grenzmark Powiat Pilski Großpolen
Stadtkreis Stargard Stettin Powiat Stargardzki Westpommern
Stadtkreis Stettin[7] Stettin kreisfreie Stadt Stettin Westpommern
Stadtkreis Stolp Köslin kreisfreie Stadt Słupsk Pommern
Landkreis Stolp Köslin Powiat Słupski Pommern
Stadtkreis Stralsund Stettin Landkreis Vorpommern-Rügen Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis Ueckermünde[8] Stettin Landkreis Vorpommern-Greifswald
Powiat Policki
Mecklenburg-Vorpommern
Westpommern
Landkreis Usedom-Wollin Stettin Stadt Świnoujście und Powiat Kamieński
Landkreis Vorpommern-Greifswald
Westpommern
Mecklenburg-Vorpommern

Fußnoten

  1. Der Landkreis Greifenhagen wurde am 15. Oktober 1939 um Gemeinden des aufgelösten Landkreises Randow vergrößert
  2. 2,0 2,1 Gemeinden Glasow, Krackow, Nadrensee und Penkun
  3. 3,0 3,1 Gemeinden Casekow, Gartz (Oder), Hohenselchow-Groß Pinnow, Mescherin und Tantow
  4. Der Landkreis Naugard wurde am 15. Oktober 1939 um Gemeinden des aufgelösten Landkreises Randow vergrößert
  5. Der Landkreis Randow wurde am 15. Oktober 1939 aufgelöst und auf den Stadtkreis Stettin sowie die Landkreise Greifenhagen, Naugard und Ueckermünde aufgeteilt.
  6. Gemeinden Blankensee, Boock, Grambow, Löcknitz, Plöwen, Ramin und Rothenklempenow
  7. Der Stadtkreis Stettin wurde am 15. Oktober 1939 um Gemeinden des aufgelösten Landkreises Randow vergrößert
  8. Der Landkreis Ueckermünde wurde am 15. Oktober 1939 um Gemeinden des aufgelösten Landkreises Randow vergrößert

Siehe auch


Kategorien: Liste (Historische Geographie) | Ehemaliger Landkreis in Pommern | Liste (Verwaltungseinheiten in Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Kreise in Pommern (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.