Liste der Küchengewürze - LinkFang.de





Liste der Küchengewürze


Dieser Artikel ist eine alphabetisch sortierte Liste. Für eine botanische Kategorisierung siehe Liste der Küchenkräuter und Gewürzpflanzen.

Die Liste der Küchengewürze enthält gebräuchliche Gewürze und Kräuter mit kurzen Verwendungshinweisen und Verweisen zu weiterführenden Artikeln. Unter Gewürzen werden allgemein Teile von Pflanzen verstanden. Andere Lebensmittel, die als Gewürze bezeichnet werden, stehen unter Würzstoffe.

<strong lang="<lang>">Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Ajowan, Königskümmel, Indischer Kümmel (Trachyspermum ammi) getrocknete Früchte In der indischen und arabischen Küche zu Hülsenfrüchten, Wurzelgemüse, gegrilltem Geflügel und Reisgerichten. Häufig in Currymischungen.
Anis (Pimpinella anisum) Samen Gebäck, Kuchen, Fleischgerichte
Annatto (Bixa orellana) Samen karibische und lateinamerikanische Küche
Apfelkuchengewürz Gewürzmischung für Kuchen, Süßspeisen, Speiseeis
Asant (Ferula asafoetida) Harz des Wurzelstocks Weitgehend in Vergessenheit geraten. In der indischen, pakistanischen, iranischen und irakischen Küche für Schmorgerichte.

B

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Bärlauch (Allium ursinum) vorwiegend Blätter Pesto, Salate, auch als Gemüse, Kräuterquark
Bärwurz (Meum athamanticum) Laub, teilweise Wurzeln Kräuterquark, Hüttenkäse, Kräutersuppe
Basilikum (Ocimum basilicum) Blätter Salate, Mozzarella, mediterrane Küche, Suppen
Beifuß (Artemisia vulgaris) Triebspitzen bitteres Gewürz zu fettem Fisch, Fleisch und Geflügel
Berbere scharfe Gewürzmischung der eritreischen und äthiopischen Küche
Bergkümmel (Laserpitium siler) Früchte in der türkischen Küche zu Eintöpfen, Kohl- und Tomatengerichten
Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum) Samen geröstete Samen in Gewürzmischungen (Curry), frisches oder getrocknetes Kraut zu Gerichten der indischen Küche
Bohnenkraut (Satureja hortensis und Satureja montana) Blätter Eintöpfe, Kartoffelsuppe, Grüne Bohnen
Borretsch, Gurkenkraut (Borago officinalis) Blätter, Blüten zu Gurken, Kürbis, Blattsalaten
Brotklee s. Schabzigerklee (Trigonella caerulea) Kraut zur Käseherstellung vor allem in der Schweiz verwendet
Brunnenkresse (Nasturtium officinale R.Br.) Blätter und Triebe Salate

C

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Cardamom s. Kardamom (Elettaria cardamomum (L.) Maton var. cardamomum und Elettaria cardamomum var. major Thwaites) Samenkapseln Gebäck, Süßspeisen
Cayennepfeffer (Capsicum) getrocknete Früchte der Chilisorte Cayenne dunkle Rindfleischspeisen, Fischsuppen, Salate
Chili (Capsicum) Mischung aus Cayennepfeffer und anderen Gewürzen, zu Fleisch- und Fischspeisen, Saucen, Eintöpfen
Cilantro (Eryngium foetidum) Blätter Fleischspeisen, Saucen, Eintöpfe
Cumin (Kreuzkümmel) (Cuminum cyminum) Samen in Indien v. a. in Gewürzmischungen (Garam masala)
Curcuma s. Kurkuma (Curcuma longa) Rhizom Bestandteil der meisten Currymischungen, Färbemittel
Curryblätter (Murraya koenigii) Blätter in indischen Gemüsegerichten, frisch zu Currymischungen
Currykraut (italienische Strohblume) (Helichrysum italicum, Syn.: Helichrysum angustifolium) Blätter, Sprossachsen, Zweige Suppen und Schmorgerichte
Currypulver Gewürzmischungen nach indischer oder thailändischer Art zu Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüse

D

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Dill (Anethum graveolens) Blätter Gewürzgurken, Gurkensalat, Fischgerichte
Dost (Origanum) s. Oregano (Origanum vulgare) Blätter mediterrane Küche, Pizza

E

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Eberraute (Artemisia abrotanum) Blattspitzen Bittergewürz für fettes Fleisch
Einlegegewürz Gewürzmischung zum Würzen von Gemüsekonserven
Engelwurz auch Angelika (Angelica archangelica) Öl aus Wurzel und Samen Bitteraroma für Gebäck, Kuchen und Liköre
Epazote auch Mexikanischer Tee (Chenopodium ambrosioides) Blätter mesoamerikanisches Gewürz für Bohnen
Essigbaum oder Sumach, s. Gewürzsumach (Rhus coriaria) Früchte leicht säuerndes Gewürz für Döner Kebab und andere orientalische Fleischgerichte und Reiseintöpfe
Estragon (Artemisia dracunculus) Blätter subtiles Gewürz der französischen Küche, für Salate und Saucen, Gewürzgurken; Bestandteil der Herbes Fines

F

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Färberdistel (Carthamus tinctorius) Blüten, Samen Blütenblätter als Färbemittel und Safranersatz, Samen zur Speiseölgewinnung
Fenchel (Foeniculum vulgare) Samen, Knollen Samen für Fischgerichte, Fenchelknolle auch als Gemüse, Fencheltee, Fenchelbonbons
Fetthenne, vor allem Mauerpfeffer (Sedum Acre) junge Triebe mit säuerlichem Aroma für Salate, Suppen, Kräuterquark oder -soßen

G

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Gado-Gado-Saucenpaste Gewürzpaste aus verschiedenen Gewürzen der indonesischen Küche
Gagel (Myrica gale) Zweige heute nicht mehr verwendet, früher als Biergewürz
Galgant, großer oder auch Galanga (Alpinia galanga, Syn.: Maranta galanga) Rhizom beliebtes Gewürz der thailändischen Küche, ähnlich Ingwer
Gänseblümchen (Bellis perennis) Blätter, Blüten, Knospen Kräuterbutter, -essig, Suppen, Gemüsesalate
Garam Masala indische Gewürzmischung zur Zubereitung von Currys
Gelbwurz s. Kurkuma (Curcuma longa) Rhizom Bestandteil der meisten Currymischungen, Färbemittel
Gewürznelke (Syzygium aromaticum) getrocknete Knospen Gebäck, Dessert
Gochujang scharfe fermentierte Chili-Würzpaste aus Korea
Gomashio, Gomasio japanische Gewürzmischung aus geröstetem Sesam und Salz
Gurkenkraut s. Borretsch (Borago officinalis) Blätter, Blüten zu Gurken, Kürbis, Blattsalaten

H

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Harissa scharfe Chili-Paste aus Nordafrika zu gegrilltem Fleisch und Couscous
Herbes Fines Blätter verschiedener Kräuter Kräutermischung der mediterranen Küche, Gemüse, Salate
Honig allgemein zum Süßen, Gebäck, Fleischgerichte, Saucen, Marinaden, Peking-Ente, Wildgerichte
gemeiner Huflattich (Tussilago farfara) Blüten, junge Blätter Suppengrün, Suppen, Soßen, Butterbrotbelag, Kartoffelsalat, Tee

I

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Ingwer (Zingiber officinale) Rhizom Fleischgerichte, Reis, Saucen, Kompott, zum Einlegen von Gurken, Kürbis, Birnen, Getränke

K

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Kaffernlimette, Kaffirlimette, Kaffirzitrone (Citrus hystrix) Früchte und frische Blätter Schale und Blätter mit Zitrusaroma, Verwendung wie Zitronengras
Kakaopulver, s. a. Schokolade fermentierte getrocknete gemahlene Samen Gebäck, Desserts
Kalmus (Acorus calamus) Rhizom Fruchtsuppen, Kompott, Süßspeisen, Wein, Tee, Suppengemüse, Kräuteressig, -öl
Kapern (Capparis spinosa) eingelegte Blütenknospen Helle Fleischgerichte, Frikassee, Salate, Königsberger Klopse,Eier, Remouladen, Fisch, gekocht, Quark
Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus L.) Blätter, Blüten wie Kresse zum Salat, Blüten als Dekoration, Marinaden
Grüner Kardamom (Elettaria cardamomum) Samenkapseln Gebäck, Süßspeisen, Reisspeisen (auch süße), Apfelkuchen
Schwarzer Kardamom (Amomum subulatum) Samenkapseln Fischgerichte, Reisspeisen, Fleischbrühen, Hack- u. Hammelfleischgerichte, gebratenes Hähnchen
Kerbel (Anthriscus cerefolium var. cerefolium) Blätter Salate, Suppen, Soßen, Tunken, Grillgerichte, Hammel- u. Hühnerfleisch, Pilzgerichte
Knoblauch (Allium sativum) Zwiebeln, Keime Universalgewürz für alle herzhaften Speisen.
Koriander (Coriandrum sativum) Samen, frische Blätter Gebäck, Saucen, Brot, Beizen, Marinaden, Hülsenfruchtsuppen, Fischkonserven, -marinaden, Fleisch, Wirsig-, Weiß- u. Rotkohl, Gewürzmischungen, Möhren
Kren s. Meerrettich (Armoracia rusticana) Wurzel Verwendung ähnlich wie Senf, zu Fisch und Fleisch
Kresse (Lepidium sativum) Blätter Salat, zum Gemüse, Fisch, Quark, Soßen, Suppen, Eier, Tomaten, Garnituren z. B. auf Käse, Eiern, Brot, Bratkartoffeln
Königskerze (Verbascum thapisformes) Blüten Kräuterbutter, -essig, -öl, Teemischungen
Kreuzkümmel, auch Cumin (Cuminum cyminum) Samen in Indien v. a. in Gewürzmischungen (Garam masala)
Kümmel (Carum carvi) Samen Braten und -soßen, Kohl und -salate, Rotkraut, Weißkrautsalat, Brot, Brötchen, Sauerkraut, Pellkartoffeln, Bratkartoffeln, Pilzsuppen
Kürbis s. Kürbiskernöl Öl aus gerösteten Kürbissamen Kürbiskernöl für Salat, zu Brot
Kurkuma (Curcuma longa) Rhizom Bestandteil der meisten Currymischungen, Färbemittel, Rühreier, Geflügelragout, Senfproduktion

L

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Laospulver, Laos (Alpinia officinarum) getrocknetes gemahlenes Rhizom Landesküchen Indochinas
Lakritze, Süßholz (Glycyrrhiza glabra) Wurzel in Süßwaren
Lavendel (Lavandula angustifolia, Syn. Lavandula officinalis) junge Blätter und Triebe Fisch- u. Pilzsuppen, Gemüsesuppen, Braten, Kräuterbutter, kalte Vorspeisen
Liebstöckel, auch Maggikraut genannt (Levisticum officinale) Blätter Rind-, Schwein-, Hammelfleisch, Hackbraten, Suppen- u. Gemüseeintöpfe, Marinaden, Rindsbouillon, Salate, Geflügel, Kochfisch,
Limette, Limettensaft, Limone Früchte Säuerungsmittel für thailändische Suppen
Lorbeer, Gewürzlorbeer (Laurus nobilis) Blätter Fischsud, in der indischen Küche, Gulasch, Weiß- und Rotkohl-Gerichte, Wild, Koch- u. Schmorfleisch, Einlegegewürz, Sülzen
Lorbeer, indischer (Cinnamomum tamala) Blätter v. a. in Gerichten der nordindischen Küche
Lorbeer, indonesischer (Syzygium polyanthum) Blätter malaysische und indonesische Küche
Löffelkraut (Cochlearia offic.) Blätter Linsen- u. Bohnensuppe, Gemüse, Blattsalat

M

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Macis, Muskatblüte s. Muskat (Myristica fragrans) Samenmantel Verwendung wie Muskatnuss, mit feinerem Aroma zu Gebäck, Rosenkohl, Blumenkohl, Kartoffelbrei
Mandel, Süßmandel, Bittermandel (Prunus dulcis) Nährfleisch des Pflanzenkeimlings die Süßmandel wie Mohnsamen in der indischen Küche zum Eindicken von Saucen, die Bittermandel zum Aromatisieren von Gebäck, Likör
Majoran (Origanum majorana) Blätter Fleischgerichte, insbesondere Geflügel, Salate, Pasteten, Bratkartoffeln, Kartoffelsuppe, Wurstherstellung, Hülsenfrüchtesuppen, Innereien
spreizende Melde (Atriplex patula) junge Blätter, Samen Marinaden, Suppengrün, Kräuteressig, Tunken
Meerrettich, Kren (Armoracia rusticana) Wurzel Verwendung ähnlich wie Senf, zu Fisch und Fleisch, häufig auch als Meerrettichsahne, als Mischung mit Schlagsahne
Melisse s. Zitronenmelisse (Melissa officinalis) Blätter als Ersatz für Zitronengras, zu Fisch, Geflügel, Salaten, Süßspeisen, als Tee
Minze (Mentha) Blätter Tee, Liköre, in der englischen und indischen Küche zu Saucen
Mitsuba (Cryptotaenia japonica) Blätter, Stiele japanische Küche, Suppen, Sushi, Tempura
Mohnsamen (Papaver somniferum) Samen süß-bitter, nussartig, Gebäck, Brot
Muskat, -nuss, -blüte (Myristica fragrans) Samenkern Kartoffeln, Rosenkohl, Blumenkohl, Klöße/Knödel, Salate, Käseaufläufe, Schwarzwurzeln, Möhren, Ragout, Weihnachtsgebäck, frische Bratwurst und gehacktes, Spinat, Kartoffelpüree,
Myrrhenkerbel s. Süßdolde (Myrrhis odorata, Syn. Scandix odorata) Blätter, Samen Gewürzkraut mit lakritzeartigem Geschmack

N

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Nelke s. Gewürznelke (Syzygium aromaticum) getrocknete Knospen Gebäck, Dessert
Nelkenpfeffer s. Piment (Pimenta dioica, Syn.: Pimenta officinalis) getrocknete unreife Früchte Fleischgerichte, Fischgerichte, Karibische Küche

O

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Ölkürbis Öl aus gerösteten Samen Kürbiskernöl für Salat, zu Brot
Orangen -schale, -saft (Citrus × aurantium L.) Frucht Kuchen, Saucen, auch synthetisiert
Oregano, Wilder Majoran (Origanum vulgare) Blätter mediterrane Küche, Pizza

P

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Pandanus (Pandanus amaryllifolius) frische Blätter Gewürz für Reisgerichte, indonesische Küche
Paradieskörner (Aframomum melegueta) getrocknete Samen Schärfungsmittel für marokkanische und tunesische Eintöpfe
Paprika, Süß, Rosen- (Capsicum) getrocknete gemahlene Früchte geschmortes Rindfleisch, Hühner, Gulasch, Tomatensuppe
Pastinake (Wurzel) (Pastinaca sativa) Wurzeln Suppen, Tafelspitz, Pot au Feu, milder als Petersilienwurzel
Peperoni (Capsicum) frische oder getrocknete Früchte Schärfungsmittel
Perilla, Shiso, Kkaennip, Sesamblatt (Perilla frutescens) Blätter japanische und koreanische Küche
Petersilie, glatte P., krause P., -wurzel (Petroselinum crispum) Blätter und Wurzel Gemüse, Salate, Suppen, Lachs
Pfeffer, weiß, schwarz, grün (Piper nigrum) Früchte, unterschiedlich reif Universalwürzmittel, um Speisen Schärfe zu geben
Pfefferminze (Mentha x piperita) Blätter Salate, Soßen, Mixgetränke, Hammelbraten, Pilze
Piment, Nelkenpfeffer (Pimenta dioica, Syn.: Pimenta officinalis) getrocknete unreife Früchte Fleischgerichte, Fischgerichte, Karibische Küche
Pimpinelle (Sanguisorba minor) Blätter und Blüten Salate, Pilzgerichte, Wild, Suppen, Essig und Butter
Portulak (Portulaca oleracea) junge Blätter und Blüten Blatt-, Gurken- und Tomatensalat, Saucen, Suppen

Q

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Quendel, Feldthymian (Thymus pulegioides) Blätter Saucen, Eintöpfe, Fleisch u. -füllungen, Schmalz, Pilzgerichte, Gemüse, Hülsenfrüchte, Quark, Wurstherstellung, Marinaden, Einlegegewürz, Fisch

R

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Ras el-Hanout Gewürzmischung aus Marokko für Couscous, Fleischgerichte
Rhabarber (Rheum rhabarbarum) Blattstiele Säuerungsmittel
Rosmarin (Rosmarinus officinalis) Blätter Fleischgerichte, Lamm, Kartoffeln, Fisch, Marinaden, Käse-, Pilz-, Tomatenzubereitungen, Tee
Rotwein Saucen, zum Einlegen, Marinieren, Boeuf Bourguignon, Coq au vin
Rouille Würzpaste, für Bouillabaisse und andere Eintöpfe
Rucola, Salatrauke, Rauke (Eruca sativa) Blätter Salate, Risotto

S

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Safran (Crocus sativus) Blütenstempel Suppen, Gebäck, Reisgerichte
Salbei, Echter (Salvia officinalis) Blätter Pasta, Fleischgerichte, italienische Küche
Salz Universalwürzmittel und Geschmacksverstärker
Sambal, z. B. Sambal Oelek, Sambal Trassie Gewürzpaste auf Chilibasis, indonesische Küche, asiatische Küche
Sassafras, (Sassafras albidum) getrocknete Blätter Louisiana, Südstaatenküche der USA, kreolische Küche, Meeresfrüchte, Fisch, Geflügel
Sauerampfer (Rumex acetosa) junge Blätter Fisch, Marinaden, Soßen, Suppen, Quark, Butter, Kräuteröl u. -essig
Schabzigerklee oder Brotklee (Trigonella caerulea) Kraut zur Käseherstellung vor allem in der Schweiz verwendet
Schalotte (Allium) Zwiebeln milder, sanfter als die Zwiebel, Salate, Fischgerichte, auch als Gemüse
Schafgarbe (Achillea millefolium) Blätter und Triebe Marinaden, Tunken, Quark, Kräuterbutter,-öl, essig
Schnittknoblauch (Allium tuberosum) Blätter asiatische Küche, Salate, Suppen, Eiergerichte
Schnittlauch (Allium schoenoprasum) Blätter Gemüse, Salate
Schwarzkümmel, Nigella (Nigella sativa) Samen Brot, Fleisch, Geflügel
Sellerie, -blätter, -Salz (Apium graveolens) Blätter Salate, Suppen
Senf (Brassica alba, Brassica juncea und Brassica nigra) Samen Saucen, Salate, auch als Würzmischung, Einlegegewürz, Wurstgewürz
Soumbala (Parkia biglobosa) fermenierte Samen in Westafrika für Saucen und Reisgerichte verwendet, aus fermentierten Hülsen des Néré-Baumes
Spitzwegerich (Plantago lanceolata) Blätter Fleischgerichte, Füllungen, Marinaden, Suppen Kräuterbutter, Mixed-Pickles
Sternanis (Illicium verum) Samen Gebäck, Fleischspeisen, Süßspeisen, Pflaumenmus, Süßwarenherstellung
Stevia (Stevia rebaudiana) Blätter die Blätter haben eine sehr hohe Süßkraft
Sumach (Rhus coriaria) Früchte leicht säuerndes Gewürz für Döner Kebab und andere orientalische Fleischgerichte und Reiseintöpfe
Süßdolde, Myrrhenkerbel (Myrrhis odorata, Syn. Scandix odorata) Blätter, Samen Gewürzkraut mit lakritzeartigem Geschmack
Süßholz s. Lakritze (Glycyrrhiza glabra) Wurzel in Süßwaren
Szechuanpfeffer (Zanthoxylum piperitum) Samenkapseln holzig-scharf prickelndes Gewürz für Wokgerichte

T

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Tamarinde (Tamarindus indica) Hülsen des Tamarindenbaums asiatische, afrikanische und südamerikanische Küche, Chilis
Tanduri Masala indische Gewürzmischung zum Marinieren von Fleischgerichten
Tonkabohne (Dipteryx odorata) Samen des Tonkabaumes süß, vanilleähnlich, für Kekse und Gebäck, Desserts
Thymian (Thymus vulgaris) Blätter Saucen, Eintöpfe, Fleisch u. -füllungen, Schmalz, Pilzgerichte, Gemüse, Hülsenfrüchte, Quark, Wurstherstellung, Marinaden, Einlegegewürz, Fisch
Tripmadam (Sedum rupestre, Syn.: Petrosedum rupestre, Sedum reflexum L.) Triebspitzen Suppen, Salate
Trüffel (Tuber) Pilzkörper Saucen, Wildgerichte, Pasteten
Tschubritza bulgarische Gewürzmischung

V

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Vanille (Vanilla planifolia) fermentierte Kapselfrüchte Dessert, Saucen, synthetisiert als Vanillin

W

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Wasabi, japanischer Meerrettich (Eutrema japonica) Rhizom zu Sushi, Tempura, sonst wie Meerrettich
Wacholder (Juniperus communis) getrocknete Beeren Braten, Saucen, Sauerkraut, Beizen, Wild, Fischgerichte u. -marinaden, Räucherzusatz
Waldmeister (Galium odoratum) Kraut Dessert, Bowle (Achtung: leberschädigend)
Wald-Weidenröschen (Epilobium angustifolium) junge Blätter Süßspeisen, Salate, Sirup
Wasserpfeffer (Persicaria hydropiper, Syn.: Polygonum hydropiper) Blätter und Samen in der japanischen Küche zu Reisgerichten und Salaten
Weinblätter (Vitis vinifera var. vinifera) Blätter zum Schmoren, Einlegen von Essiggemüse
Weinraute (Ruta graveolens) Blätter Wild, Fisch

Y

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Ysop (Hyssopus officinalis) junge Blätter Eintopf, Suppe, Fisch- und Fleischgerichte

Z

Gewürz Verwendete Pflanzenteile Verwendung Bild
Zichorie (Cichorium intybus) Blätter, Wurzeln, Sprösslinge Braten u. -soßen, Wildkräutersoßen, Gemüse
Zimt (Cinnamomum verum J. S. Presl) innere Rindenschicht Braten, arabische Küche, Gebäck, Dessert, Milchreis, Obstzubereitungen, Reissalat, Rotkohl, Quark, Punsch, in Lebkuchengewürz
Zitronengras (Cymbopogon citratus, Syn.: Andropogon citratus DC.) Halme und Blattbasis Wokgerichte, Satay oder Saté, thailändische Küche
Zitronenmelisse (Melissa officinalis) Blätter als Ersatz für Zitronengras, zu Fisch, Geflügel, Salaten, zu Kräuter: -butter -soßen -suppen -quark, kalten Braten, als Tee
Zitronen, -schale, -saft (Citrus × limon) Frucht Saucen, Marinaden, Desserts, Gebäck, vor allem Säuerungsmittel, auch synthetisiert
Zitronenstrauch Blätter wenig bekannt im deutschsprachigen Raum: Süßspeisen, Salate
Zitronenthymian (Thymus × citriodorus) Blätter Fisch, Fleisch, Suppen, Salaten und Desserts (Eis)
Zitwerwurzel, Weiße Curcuma (Curcuma zedoaria) Rhizom wenig verwendetes thailändisches Gewürz
Zucker Universalwürzmittel und Geschmacksverstärker
Zwiebel (Allium cepa) Zwiebeln Braten, Gemüse, Salat, eigenständiges Gemüse, Einlegezutat, Bratkartoffeln, Fisch

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Küchengewürze (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.