Liste der Ehrenbürger von Stuttgart - LinkFang.de





Liste der Ehrenbürger von Stuttgart


Die Stadt Stuttgart hat seit 1801 folgenden Personen das Ehrenbürgerrecht verliehen.

Hinweis: Die Auflistung erfolgt chronologisch nach Datum der Zuerkennung.

Die Ehrenbürger der Stadt Stuttgart

  1. 1801 Christian Heinrich von Günzler, Regierungsrat und Stadtoberamtmann (1758–1842)
  2. 1801 Carl Freiherr (seit 1810 Graf) von Reischach, Kammerherr und Regierungsrat (1763–1834)
  3. 1807 Wolfgang (von) Mögling, Geh. Legationsrat (1771–1813)
  4. 1819 Jakob Friedrich (von) Weishaar, Präsident der Abgeordnetenkammer (1775–1834)
  5. 1828 Ludwig August von Gärttner, Stadtdirektor und Präsident (1790–1870)
  6. 1832 Theodor Plieninger, Medizinalrat (1756–1840)
  7. 1835 Georg Friedrich von Jäger, Obermedizinalrat und Paläontologe (1785–1866)
  8. 1835 Carl Friedrich (von) Kielmeyer, Staatsrat, Naturforscher (1765–1844)
  9. 1836 Karl Ludwig von Reichenbach, Chemiker und Industrieller (1788–1869)
  10. 1837 Karl Ferdinand Heinrich Freiherr von Ludwig, Fabrikant und Bankier (1784–1847)
  11. 1839 Georg (von) Reinbeck, Hofrat, Professor, Dichter und Ästhetiker (1766–1849)
  12. 1841 Bertel (von) Thorvaldsen, dänischer Bildhauer (1770–1844)
  13. 1847 Paul (von) Pfizer, Staatsrat und politischer Schriftsteller (1801–1867)
  14. 1848 Christof Gottlob Heinrich Friedrich von Römer, Staatsrat, Vorsitzender im Märzministerium 1848 und Präsident der Abgeordnetenkammer (1794–1864)
  15. 1854 Gustav Adolf Breymann, Professor am Polytechnikum, Architekt (1807–1859)
  16. 1855 Ludwig Friedrich von Gaab, Oberbaurat (1800–1869)
  17. 1857 Ludwig Friedrich Freiherr von Wiesenhütten, Kammerherr (1786–1859)
  18. 1857 Dominika Freifrau von Wiesenhütten, geb. Stahl (1812–1858)
  19. 1858 Wilhelm Friedrich von Ludwig, Staatsrat und Königl. Leibarzt (1790–1865)
  20. 1864 Ludwig (von) Golther, Kultusminister und Präsident (1823–1876)
  21. 1864 Joseph (von) Egle, Hofbaudirektor (1818–1899)
  22. 1866 Karl von Gerok, Oberhofprediger und Dichter (1815–1890)
  23. 1871 Hugo Freiherr von Obernitz, Kommandierender General (1819–1901)
  24. 1871 Karl Bernhard Freiherr von Reitzenstein, Generalleutnant (1809–1885)
  25. 1872 Heinrich von Sick, 1862–1872 Oberbürgermeister von Stuttgart, dann Minister des Innern (1822–1881)
  26. 1884 Ludwig von Hofer, Hofbildhauer (1801–1887)
  27. 1887 Andreas (von) Renner, Staatsminister der Finanzen (1814–1898)
  28. 1890 Otto Fürst von Bismarck, Reichskanzler (1815–1898)
  29. 1900 Hermann von Mittnacht, Ministerpräsident (1825–1909)
  30. 1906 Eduard Zeller, Philosoph (1814–1908)
  31. 1908 Ferdinand Graf von Zeppelin, Dr.-ing., General der Kavallerie und Luftschiffbauer (1838–1917)
  32. 1909 Eduard (von) Pfeiffer, Geh. Hofrat, Schriftsteller und Mitbegründer des Stuttgarter Spar- und Konsumvereins (1835–1921)
  33. 1910 Adolf von Donndorf, Bildhauer (auch Ehrenbürger von Eisenach und Weimar) (1835–1916)
  34. 1917 Robert Bosch, Industrieller (1861–1942) (seit 1917 auch Ehrenbürger der früheren Stadtgemeinde Feuerbach)
  35. 1927 Carl von Bach, Ingenieur, Staatsrat (1847–1931)
  36. 1933 Paul von Beneckendorff und von Hindenburg, Reichspräsident und Generalfeldmarschall (1847–1934) (durch den Gemeinderat aberkannt am 15. Juli 2010)
  37. 1933 Adolf Hitler, Reichskanzler (1889–1945) (aberkannt 5. August 1946)
  38. 1945 Karl Lautenschlager, Dr.-ing. e. h., Oberbürgermeister von Stuttgart (1868–1952)
  39. 1954 Theodor Heuss, MdR (DDP), MdB (FDP), 1949–1959 Bundespräsident (1884–1963)
  40. 1969 Reinhold Maier, MdR (DDP), MdB (FDP), Ministerpräsident (1889–1971)
  41. 1975 Gebhard Müller, MdB (CDU), Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts (1900–1990)
  42. 1975 Erwin Schoettle, MdB (SPD), Bundestagsvizepräsident (1899–1976)
  43. 1982 Pierre Pflimlin, 1959–1983 Oberbürgermeister von Straßburg (1907–2000)
  44. 1990 Richard von Weizsäcker, MdB (CDU), 1984–1994 Bundespräsident (1920–2015)
  45. 1996 Manfred Rommel (CDU), 1974–1996 Oberbürgermeister von Stuttgart (1928–2013)
  46. 2012 Wolfgang Schuster (CDU), 1996–2012 Oberbürgermeister von Stuttgart (* 1949)

Ehrenbürger ehemals selbständiger Gemeinden und heutiger Stadtteile

Cannstatt (bis 1905 Stadtgemeinde Cannstatt)

Degerloch

Feuerbach (bis 1933 Stadtgemeinde Feuerbach)

Hofen

Möhringen

Mühlhausen

Münster

Rotenberg

Sillenbuch

Uhlbach

  • 1893 Gottlieb Benger, Fabrikant, Geh. Kommerzienrat, Rumänischer Generalkonsul (1851–1903)

Untertürkheim

Vaihingen

Wangen

Zuffenhausen (bis 1931 Stadtgemeinde Zuffenhausen)

Siehe auch


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Ehrenbürger von Stuttgart (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.