Liste der Ehrenbürger von Kassel - LinkFang.de





Liste der Ehrenbürger von Kassel


Dies ist die Liste der Ehrenbürger der Stadt Kassel in der Reihenfolge der Verleihung des Ehrenbürgerrechts:

  • 1830: Maximilian Freiherr von Ditfurth, Leutnant und Hauptmann * 10. Mai 1806 in München † 8. August 1861 in Marburg
  • 1834: Karl Schomburg, Oberbürgermeister a.D. * 11. Oktober 1791 in Grebenstein † 4. Juli 1841 in Mihla bei Eisenach
  • 1836: Karl Wilhelm Wippermann, Bürgermeister a.D. * 1. Dezember 1800 in Rinteln † 23. März 1857 in Rinteln
  • 1847: Louis Spohr, Generalmusikdirektor und Hofkapellmeister * 5. April 1784 in Braunschweig † 22. Oktober 1859 in Kassel
  • 1850: Bernhard Eberhard, Kurhessischer Minister * 7. April 1796 in Schlüchtern † 29. Februar 1860 in Hanau
  • 1850: Moritz von Baumbach, Kurhessischer Staats- und Justizminister * 25. Februar 1789 in Gemünden † 15. Juni 1871 in Kassel
  • 1856: Johann Peter Heraeus, Obermedizinaldirektor * 15. Januar 1790 in Hanau † 4. Januar 1857 in Kassel
  • 1856: Johann Daniel Wilhelm Ludwig Schwarzenberg, Obergerichtsanwalt * 27. November 1787 in Kassel † 26. Oktober 1857 in Kassel
  • 1859: Karl Bernhardi, Landesbibliothekar * 9. Oktober 1799 in Ottrau † 1. August 1874 in Kassel
  • 1862: Friedrich Oetker, Obergerichtsanwalt, Redakteur * 9. April 1809 in Rehren, † 17. Februar 1881 in Berlin
  • 1866: Eduard von Moeller, Oberpräsident a.D. * 3. Juni 1814 in Minden † 2. November 1880 in Kassel
  • 1866: Franz von Werder, Generalgouverneur von Kurhessen * 26. Oktober 1788 in Magdeburg † 30. Juni 1869 in Potsdam
  • 1873: Heinrich Henkel, Justizrat * 9. Januar 1802 in Schmalkalden † 26. Juni 1873 in Kassel
  • 1876: Julius von Bose, General * 12. September 1809 in Sangerhausen † 22. Juli 1894 in Wernigerode
  • 1885: August Albrecht, Polizeipräsident * 14. Januar 1813 in Heilgenstadt, † 22. März 1886 in Hofgeismar
  • 1890: Otto von Bismarck, Reichskanzler * 1. April 1815 in Schönhausen † 30. Juli 1898 in Friedrichsruh
  • 1893: George André Lenoir, Chemiker * 5. Februar 1825 in Kassel † 2. November 1909 in Meran (Südtirol)
  • 1895: Gustav Adolf Hupfeld, Geheimer Justizrat * 2. Mai 1823 in Lichtenau. † 9. April 1897 in Kassel
  • 1899: Eduard von Magdeburg, Oberpräsident der Provinz Hessen-Nassau * 16. Oktober 1844 in Biebrich † 15. Januar 1932 in Potsdam
  • 1903: Friedrich Carl Endemann, Vizebürgermeister und Beigeordneter, * 10. April 1833 in Marburg, † 30. Juni 1909 in Kassel
  • 1912: Karl Pfeiffer, Stadtverordneten-Vorsteher, * 17. Februar 1844 in Kassel, † 17. Oktober 1912 in Kassel
  • 1914: Josias von Heeringen, Generaloberst * 9. März 1850 in Kassel, † 9. Oktober 1926 in Charlottenburg
  • 1919: Paul von Hindenburg, Generalfeldmarschall und Reichspräsident * 2. Oktober 1847 in Posen, † 2. August 1934 in Gut Neudeck
  • 1919: Georg Seidler, Beigeordneter, * 21. Februar 1842 in Kassel, † 26. Dezember 1923 in Kassel
  • 1951: Theodor Schröder, Präsident der Landesversicherungsanstalt Hessen-Nassau a. D. * 8. März 1860 in Kassel, † 2. Oktober 1951 in Helmarshausen
  • 1951: Wilhelm Kniest, Ehrenobermeister der Schreinerinnung, * 11. April 1863 in Hamburg, † 10. August 1951 in Kassel
  • 1956: Sara Nussbaum, * 29. November 1868 in Merzhausen, † 13. Dezember 1956 in Kassel
  • 1957: Georg-August Zinn, Ministerpräsident des Landes Hessen, * 27. Mai 1901 in Frankfurt am Main, † 27. März 1976 in Frankfurt am Main
  • 1960: August Bode, Fabrikant, * 28. September 1875 in Kassel, † 11. Dezember 1960 in Kassel
  • 1960: Georg Häring, Landwirtschaftsminister, Landeshauptmann, * 5. März 1885 in Augsburg, † 24. August 1973 in Kassel
  • 1964: Rudolf Freidhof, Regierungsrat, * 23. September 1888 in Gerlachsheim-Baden, † 25. Dezember 1983 in Kassel
  • 1966: Fritz Catta, Architekt * 11. Januar 1886 in Wiesbaden † 17. September 1968 in Kassel
  • 1970: Willi Seidel, Oberbürgermeister, * 1. November 1885 in Kassel, † 9. März 1976 in Kassel
  • 1975: Karl Branner, Oberbürgermeister, * 11. September 1910 in Kassel, † 17. Oktober 1997 in Kassel
  • 1980: Rolf Lucas, Vizepräsident des hessischen Landtags Hauptamtlicher Geschäftsführer der documenta GmbH, * 15. Dezember 1916 in Siegburg, † 27. August 1980 in Kassel
  • 1984: Elisabeth Selbert, Juristin und Politikerin, eine der vier „Mütter des Grundgesetzes“ * 22. September 1896 in Kassel † 9. Juni 1986 in Kassel
  • 1987: Christine Brückner, Schriftstellerin * 10. Dezember 1921, † 21. Dezember 1996 Kassel
  • 1988: Holger Börner, Hessischer Ministerpräsident (1976–1987), * 7. Februar 1931 in Kassel, † 2. August 2006 in Kassel
  • 1989: Max Danz, Arzt, Mitbegründer und Vizepräsident des Nationalen Olympischen Komitees (NOK), * 6. September 1908 in Kassel, † 20. Juni 2000 in Kassel
  • 2010: Richard Wurbs (FDP), Vizepräsident des Deutschen Bundestages (1979–1984), * 16. August 1920 in Kassel
  • 2010: Jochen Lengemann, Landtagspräsident (CDU), * 10. Januar 1938 in Kassel
  • 2010: Hans Krollmann, Staatsminister (SPD), * 7. November 1929 in Werdau

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Ehrenbürger von Kassel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.