Liste der Countys in South Dakota - LinkFang.de





Liste der Countys in South Dakota


Der US-amerikanische Bundesstaat South Dakota ist in 66 Countys unterteilt.

Die offizielle Abkürzung von South Dakota lautet SD, der FIPS-Code ist 46. Der FIPS-Code jedes einzelnen Countys beginnt also stets mit 46, an die die in der Tabelle für jedes County genannte dreistellige Zahl angehängt wird.

Die in der Tabelle angegebenen Einwohnerzahlen basieren auf den Ergebnissen der Volkszählung im Jahr 2010.

County FIPS-Code[1] County Seat Gründung Namensherkunft Einwohner
2010[1]
Fläche[1] Karte
Aurora 003 Plankinton 1881 Aurora (Römische Göttin der Morgenröte) 2710 1834 km²
Beadle 005 Huron 1879 William Henry Harrison Beadle (1838–1915) - oberster Landvermesser im Dakota-Territorium 17.398 3261 km²
Bennett 007 Martin 1909 Granville G. Bennett (1833–1910) - Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses 3431 3069 km²
Bon Homme 009 Tyndall 1862 Bon Homme Island 7067 1458 km²
Brookings 011 Brookings 1892 Wilmot Brookings (1830–1905) - erster provisorischer Gouverneur des Dakota-Territoriums vor dessen offizieller Gründung im Jahr 1861 31.965 2056 km²
Brown 013 Aberdeen 1979 Alfred Brown - lokaler Politiker 36.531 4437 km²
Brule 015 Chamberlain 1875 Indianervolk der Brulé 5255 5364 km²
Buffalo 017 Gann Valley 1873 Amerikanischer Bison 1912 1220 km²
Butte 019 Belle Fourche 1883 Härtlinge (einzeln stehende Felsen; engl.: Butte) 10.110 5825 km²
Campbell 021 Mound City 1883 Norman B. Campbel - Abgeordneter im damaligen Dakota-Territorium und dessen Sohn, General Charles T. Campbell 1466 1998 km²
Charles Mix 023 Lake Andes 1862 Charles Eli Mix (1810–1878) - von 1838 bis 1868 Leiter des Bureau of Indian Affairs 9129 2844 km²
Clark 025 Clark 1873 Newton Clark - lokaler Abgeordneter 3691 2481 km²
Clay 027 Vermillion 1862 Henry Clay (1777–1852) Außenminister der USA (1825–1829) 13.864 1067 km²
Codington 029 Watertown 1877 Reverend G.S. Codington - lokaler Politiker 27.227 1782 km²
Corson 031 McIntosh 1909 Dighton Corson - Richter am Obersten Gericht von South Dakota 4050 6551 km²
Custer 033 Custer 1875 George Armstrong Custer (1839–1876) - Offizier der Unionsarmee im Bürgerkrieg - fiel später in der Schlacht am Little Bighorn 8216 4038 km²
Davison 035 Mitchell 1874 Henry C. Davison - früher Siedler der Gegend und Geschäftsmann 19.504 1131 km²
Day 037 Webster 1880 Merrit H. Day - lokaler Politiker 5710 2826 km²
Deuel 039 Clear Lake 1862 Jacob S. Deuel - lokaler Politiker 4364 1649 km²
Dewey 041 Timber Lake 1883 William P. Dewey - Leiter der Landvermessungsbehörde des Dakota-Territoriums 5301 6334 km²
Douglas 043 Armour 1873 Stephen A. Douglas (1813–1861) - vertrat den Staat Illinois in beiden Kammern des Kongresses, kandidierte bei der Präsidentschaftswahl von 1860 gegen Abraham Lincoln 3002 1124 km²
Edmunds 045 Ipswich 1873 Newton Edmunds (1819–1908) - von 1863 bis 1866 zweiter Gouverneur des Dakota-Territoriums 4071 2981 km²
Fall River 047 Hot Springs 1883 Fall River 7094 4530 km²
Faulk 049 Faulkton 1873 Andrew Jackson Faulk (1814–1898) - von 1866 bis 1869 dritter Gouverneur des Dakota-Territoriums 2364 2605 km²
Grant 051 Milbank 1873 Ulysses S. Grant (1822–1885) - Oberbefehlshaber der Unionstruppen im Bürgerkrieg und späterer 18. Präsident der USA 7356 1782 km²
Gregory 053 Burke 1862 John Shaw Gregory - lokaler Politiker 4271 2728 km²
Haakon 055 Philip 1914 Haakon VII. (1872–1957) - seit 1905 norwegischer König 1937 4732 km²
Hamlin 057 Hayti 1873 Hannibal Hamlin (1809–1891) - US-Senator und von 1861 bis 1865 15. Vizepräsident der USA 5903 1393 km²
Hand 059 Miller 1873 George H. Hand - lokaler Politiker 3431 1440 km²
Hanson 061 Alexandria 1873 Joseph R. Hanson Armeeoffizier in Indianerkriegen und früher Siedler der Gegend 3331 1128 km²
Harding 063 Buffalo 1909 J.A. Harding Sprecher der parlamentarischen Vertretung des Dakota-Territoriums 1255 6935 km²
Hughes 065 Pierre 1880 Alexander Hughes - lokaler Politiker 17.022 2073 km²
Hutchinson 067 Olivet 1862 John Hutchinson - lokaler Politiker 7343 2109 km²
Hyde 069 Highmore 1873 James Hyde - lokaler Politiker 1420 2244 km²
Jackson 071 Kadoka 1914 J.R. Jackson - lokaler Politiker 3031 1871 km²
Jerauld 073 Wessington Springs 1883 H.A. Jerauld - lokaler Politiker 2071 1380 km²
Jones 075 Murdo 1916 George W. Jones - lokaler Politiker 1006 2517 km²
Kingsbury 077 De Smet 1873 Die Brüder George W. Kingsbury und T.A. Kingsbury - lokale Politiker 5148 2237 km²
Lake 079 Madison 1873 Benannt nach den zahlreichen Seen auf dem Gebiet des Countys 11.200 1489 km²
Lawrence 081 Deadwood 1875 John Lawrence (1839–1889) - US-Marshal für das Dakota-Territorium und lokaler Politiker 24.097 2073 km²
Lincoln 083 Canton 1862 Abraham Lincoln (1809–1865) - 16. Präsident der USA 44.828 1499 km²
Lyman 085 Kennebec 1873 W.P. Lyman - lokaler Politiker 3755 4421 km²
Marshall 091 Britton 1885 Marshall Vincent - lokaler Politiker 4656 2294 km²
McCook 087 Salem 1873 Edwin Stanton McCook (1837–1873) - General der Unionstruppen im Bürgerkrieg und Politiker im Dakota-Territorium 5618 1495 km²
McPherson 089 Leola 1885 James B. McPherson (1828–1864) - General der Unionstruppen im Bürgerkrieg 2459 2983 km²
Meade 093 Sturgis 1889 George Gordon Meade (1815–1872) - General der Unionstruppen im Bürgerkrieg 25.434 9020 km²
Mellette 095 White River 1909 Arthur C. Mellette (1842–1896) - von 1889 bis 1893 erster Gouverneur von South Dakota 2048 3392 km²
Miner 097 Howard 1873 Die Brüder Nelson Miner und Ephriam Miner - lokale Politiker 2389 1481 km²
Minnehaha 099 Sioux Falls 1862 Wort in der Sioux-Sprache für Wasserfall 169.471 2107 km²
Moody 101 Flandreau 1873 Gideon C. Moody Sprecher der parlamentarischen Vertretung des damaligen Dakota-Territoriums 6486 1350 km²
Oglala Lakota 113 keinen 1875 Oglala-Lakota – Lokaler Indianerstamm 13.586 5423 km²
Pennington 103 Rapid City 1875 John L. Pennington (1821–1900) - fünfter Gouverneur des Dakota-Territoriums 100.948 7211 km²
Perkins 105 Bison 1909 Henry E. Perkins - früherer Senator in South Dakota 2982 7487 km²
Potter 107 Gettysberg 1875 Joel A. Potter - lokaler Politiker 2329 2243 km²
Roberts 109 Sisseton 1883 S. G. Roberts - lokaler Politiker 10.149 2852 km²
Sanborn 111 Woonsocket 1883 George W. Sanborn - Präsident der Milwaukee Road 2355 1474 km²
Spink 115 Redfield 1873 S. L. Spink - Politiker im damaligen Dakota-Territorium 6415 3895 km²
Stanley 117 Fort Pierre 1873 David S. Stanley (1828–1902) Generalmajor der Unionstruppen im Bürgerkrieg 2966 3737 km²
Sully 119 Onida 1873 Alfred Sully (1821–1879) Armeeoffizier 1373 2608 km²
Todd 121 keiner 1909 John Blair Smith Todd (1814–1872) Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses 9612 3595 km²
Tripp 123 Winner 1873 Bartlett Tripp (1839–1911) Politiker und Richter im damaligen Dakota-Territorium 5644 4180 km²
Turner 125 Parker 1871 John W. Turner lokaler Politiker 8347 1558 km²
Union 127 Elk Point 1862 Die Union war vor allem im Bürgerkrieg die Bezeichnung für die Vereinigten Staaten (im Gegensatz zur Konföderation des Südens) 14.399 1191 km²
Walworth 129 Selby 1873 Walworth County in Wisconsin 5438 1834 km²
Yankton 135 Yankton 1862 Indianervolk der Yankton 22.438 1352 km²
Ziebach 137 Dupree 1911 Frank M. Ziebach (1830–1929) Politiker im damaligen Dakota-Territorium 2801 5082 km²

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 U.S. Census Bureau - State & County QuickFacts Flächenangaben in Quadratmeilen - Umrechnung in Quadratkilometer - Abgerufen am 5. Juli 2013

Kategorien: Liste (Verwaltungseinheiten in den Vereinigten Staaten) | County in South Dakota

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Countys in South Dakota (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.