Liste der Countys in Nebraska - LinkFang.de





Liste der Countys in Nebraska


Der US-amerikanische Bundesstaat Nebraska ist in 93 Countys unterteilt.

Die offizielle Abkürzung des Staates Nebraska lautet NE, der FIPS-Code ist 31[1].

Der FIPS-Code für jedes einzelne County beginnt also stets mit 31, an die jeweils eine dreistellige Zahl angehängt wird.

Die Angaben der Bevölkerungszahlen basieren auf der Volkszählung im Jahr 2010.

County
 
FIPS-Code[2]
 
County Seat
 
Gründung
 
Ursprung
 
Namensherkunft
 
Einwohner
2010[3]
Fläche[2]
 
Karte
 
Adams 001 Hastings 1867 Indianerland John Adams (1735–1826) - zweiter Präsident der USA (1797–1801) 31.364 1.459 km²
Antelope 003 Neligh 1871 Indianerland Häufiges Vorkommen von oft als Antilopen bezeichneten Gabelböcken 6.685 2.220 km²
Arthur 005 Arthur 1887 Indianerland Chester A. Arthur (1829–1886) - 21. Präsident der USA (1881–1885) 460 1853 km²
Banner 007 Harrisburg 1888 Cheyenne County Benannt nach der Hoffnung der ersten Siedler, dass das County das "Banner County" des Staates sein möge 690 1.933 km²
Blaine 009 Brewster 1885 Indianerland James G. Blaine (1830–1893) - US - Senator (1876–1881), Außenminister (1881, 1889–1892) und Präsidentschaftskandidat im Jahr 1884 478 1.841 km²
Boone 011 Albion 1871 Indianerland Daniel Boone (1734–1820) - Pionier aus Kentucky 5.505 1.779 km²
Box Butte 013 Alliance 1887 Dawes County Benannt nach einem quaderförmigen (engl.: box shaped) Monolithen (engl.: Butte) im County 11.308 2.785 km²
Boyd 015 Butte 1891 Holt County und Indianerland James E. Boyd (1834–1906) - achter Gouverneur von Nebraska (1892–1893) 2.099 1.399 km²
Brown 017 Ainsworth 1883 Indianerland Benannt nach der Familie Brown, den ersten weißen Siedlern der Region 3.145 3.163 km²
Buffalo 019 Kearney 1855 Indianerland Benannt nach den zahlreichen Büffeln (engl.: Buffalo), die die Region bevölkerten 46.102 2.507 km²
Burt 021 Tekamah 1854 Eines von neun Originalcountys Francis Burt (1807–1854) - erster Gouverneur des Nebraska - Territoriums (1854) 6.858 1.276 km²
Butler 023 David City 1856 Greene County William Orlando Butler (1791–1880) - Abgeordneter des US - Repräsentantenhauses (1839–1843) 8.395 1.511 km²
Cass 025 Plattsmouth 1854 Eines von neun Originalcountys Lewis Cass (1782–1866) - Außenminister der USA (1857–1860) 25.241 1.448 km²
Cedar 027 Hartington 1857 Dixon County und Pierce County Benannt nach dem im County häufig vorkommenden Wacholder (fälschlich als Zeder bezeichnet) 8.852 1.917 km²
Chase 029 Imperial 1873 Indianerland Champion S. Chase (1820–1898) - erster Attorney General (etwa mit einem Justizminister vergleichbar) von Nebraska (1867–1869) 3.966 2.317 km²
Cherry 031 Valentine 1883 Indianerland Samuel A. Cherry - Leutnant des US - Heeres, der in den Indianerkriegen fiel 5.713 15.437 km²
Cheyenne 033 Sidney 1867 Indianerland Benannt nach dem Volk der Cheyenne 9.998 3.099 km²
Clay 035 Clay Center 1855 Indianerland Henry Clay (1777–1852) - Außenminister der USA (1825–1829) 6.542 1.484 km²
Colfax 037 Schuyler 1869 Platte County Schuyler Colfax (1823–1885) - 17. Vizepräsident der USA (1869–1873) 10.515 1,070 km²
Cuming 039 West Point 1855 Burt County Thomas B. Cuming (1827–1858) - Gouverneur des Nebraska - Territoriums (1854–1855, 1857–1858) 9.139 1.481 km²
Custer 041 Broken Bow 1877 Indianerland George Armstrong Custer (1839–1876) - General des Unionsheeres im Bürgerkrieg, fiel später in der Schlacht am Little Bighorn 10.939 6.671 km²
Dakota 043 Dakota City 1855 Burt County Benannt nach dem Volk der Dakota 21.006 683 km²
Dawes 045 Chadron 1885 Sioux County James W. Dawes (1844–1918) - fünfter Gouverneur von Nebraska (1883–1887) 9.182 3.616 km²
Dawson 047 Lexington 1860 Indianerland John Littleton Dawson (1813–1870) - Abgeordneter des Repräsentantenhauses der USA (1851–1855, 1863–1867) 24.326 2.623 km²
Deuel 049 Chappell 1888 Cheyenne County Benannt nach der Familie Deuel, den ersten weißen Siedlern der Region 1.941 1.139 km²
Dixon 051 Ponca 1856 Blackbird County, Izard County und Indianerland Benannt nach der Familie Dixon, den ersten weißen Siedlern der Region 6.000 1.234 km²
Dodge 053 Fremont 1854 Eines von neun Originalcountys Augustus C. Dodge (1812–1883) - US - Senator von Iowa (1848–1855) und Unterstützer des Kansas - Nebraska Act 36.691 1.384 km²
Douglas 055 Omaha 1854 Eines von neun Originalcountys Stephen A. Douglas (1813–1861) - US - Senator von Illinois (1847–1861) und Präsidentschaftskandidat im Jahr 1860 517.110 857 km²
Dundy 057 Benkelman 1873 Indianerland Elmer Scipio Dundy (1830–1896) - Richter am höchsten Gericht des Nebraska - Territoriums (1858–1862) 2.008 2.382 km²
Fillmore 059 Geneva 1856 Jackson County und Indianerland Millard Fillmore (1800–1874) - 13. Präsident der USA (1850–1853) 5.890 1.493 km²
Franklin 061 Franklin 1867 Kearney County Benjamin Franklin (1706–1790) - Staatsmann und einer der Gründerväter der USA 3.225 1.492 km²
Frontier 063 Stockville 1872 Indianerland Benannt nach der damaligen Grenze zum Indianerland 2.756 2.524 km²
Furnas 065 Beaver City 1873 Indianerland Robert Wilkinson Furnas (1824–1905) - dritter Gouverneur von Nebraska (1873–1875) 4.959 1.860 km²
Gage 067 Beatrice 1855 Indianerland William D. Gage - ein methodistischer Geistlicher, der Kaplan des ersten Parlaments von Nebraska war 22.311 2.215 km²
Garden 069 Oshkosh 1910 Deuel County Benannt nach der Hoffnung zweier Immobilienmakler, dass das County der Garten des Westens werden möge 2.057 4.414 km²
Garfield 071 Burwell 1884 Wheeler County James A. Garfield (1831–1881) - 29. Präsident der USA (1881) 2.049 1.476 km²
Gosper 073 Elwood 1873 Indianerland John Gosper (1841–1913) - Secretary of State von Nebraska (1873–1875) 2.044 1.187 km²
Grant 075 Hyannis 1887 Indianerland Ulysses S. Grant (1822–1885) - Oberbefehlshaber des Unionsheeres im Amerikanischen Bürgerkrieg, später 18. Präsident der USA (1869–1877) 614 2.010 km²
Greeley 077 Greeley 1871 Indianerland Horace Greeley (1811–1872) - Zeitungsverleger und Abgeordneter des US - Repräsentantenhauses (1848–1849) 2.538 1.476 km²
Hall 079 Grand Island 1858 Indianerland Augustus Hall (1814–1861) - Abgeordneter des US - Repräsentantenhauses (1855–1857) 58.607 1.415 km²
Hamilton 081 Aurora 1867 Indianerland Alexander Hamilton (1755 oder 1757–1804) - einer der Gründerväter der USA 9.124 1.408 km²
Harlan 083 Alma 1871 Kearney County James Harlan (1820–1899) - Innenminister der USA (1865–1866) 3.423 1.432 km²
Hayes 085 Hayes Center 1877 Indianerland Rutherford B. Hayes (1822–1893) - 19. Präsident der USA (1877–1881) 967 1.847 km²
Hitchcock 087 Trenton 1873 Indianerland Phineas Warren Hitchcock (1831–1881) - US - Senator von Nebraska (1871–1877) 2.908 1.839 km²
Holt 089 O'Neill 1860 Indianerland Joseph Holt (1807–1894) - Judge Advocate General (1862–1875) 10.435 5,249 km²
Hooker 091 Mullen 1889 Indianerland Joseph Hooker (1814–1879) - General des Unionsheeres im Amerikanischen Bürgerkrieg 736 1.668 km²
Howard 093 Saint Paul 1871 Hall County Oliver Otis Howard (1830–1909) - General des Unionsheeres im Amerikanischen Bürgerkrieg 6.274 1.475 km²
Jefferson 095 Fairbury 1856 Indianerland Thomas Jefferson (1743–1826) - dritter Präsident der USA 7.547 1.484 km²
Johnson 097 Tecumseh 1857 Nemaha County und Otoe County Richard Mentor Johnson (1780–1850) - neunter Vizepräsident der USA (1837–1841) 5.217 974 km²
Kearney 099 Minden 1860 Indianerland Benannt nach Fort Kearny - 1848 gegründeter Außenposten 6.489 1.337 km²
Keith 101 Ogallala 1873 Indianerland M. C. Keith - zur damaligen Zeit der Besitzer einer der größten Ranches im westlichen Nebraska 8.368 2.749 km²
Keya Paha 103 Springview 1884 Brown County und Indianerland Dakota-Wort Ké-ya Pa-há Wa-kpá, was etwa Schildkrötenhügelfluss bedeutet 824 2.003 km²
Kimball 105 Kimball 1888 Cheyenne County Thomas L. Kimball, ein Führungsmitglied der Union Pacific Railroad 3.821 2.465 km²
Knox 107 Center 1857 Pierce County und Indianerland Henry Knox (1750–1806) - erster US - Kriegsminister (1789–1794) 8.701 2.870 km²
Lancaster 109 Lincoln 1855 Cass County und Pierce County Benannt nach den Städten Lancaster in Pennsylvania und Lancaster in England 285.407 2.173 km²
Lincoln 111 North Platte 1860 Indianerland Abraham Lincoln (1809–1865) - 16. Präsident der USA (1861–1865) 36.288 6.641 km²
Logan 113 Stapleton 1885 Indianerland John A. Logan (1826–1886) - General der Unionstruppen im Amerikanischen Bürgerkrieg, später US - Senator von Illinois (1871–1877) 763 1.478 km²
Loup 115 Taylor 1863 Indianerland Loup River - durchfließt das County 632 1.476 km²
Madison 119 Madison 1856 Loup County und McNeale County sowie Indianerland James Madison (1751–1836) - vierter Präsident der USA (1809–1817) 34.876 1.483 km²
McPherson 117 Tryon 1867 Indianerland James B. McPherson (1828–1864) - zweitranghöchster General der Unionstruppen, der im Amerikanischen Bürgerkrieg fiel 539 2.225 km²
Merrick 121 Central City 1858 Polk County und Indianerland Elvira Merrick - Ehefrau von Henry W. DePuy, einem Abgeordneten in Nebraska 7.845 1.256 km²
Morrill 123 Bridgeport 1908 Cheyenne County Charles Henry Morrill (1843–1928) - Geschäftsmann aus Nebraska 5.042 3.687 km²
Nance 125 Fullerton 1879 Pawnee-Reservation Albinus Nance (1848–1911) - Gouverneur von Nebraska (1879–1883) 3.735 1.143 km²
Nemaha 127 Auburn 1854 Eines von neun Originalcountys Nimaha, das Oto-Wort für sumpfiges Wasser 7.248 1.060 km²
Nuckolls 129 Nelson 1860 Indianerland Stephen Friel Nuckolls (1825–1879) - Abgeordneter des US - Repräsentantenhauses (1869–1871) 4.500 1.490 km²
Otoe 131 Nebraska City 1854 Eines von neun Originalcountys Benannt nach dem Volk der Oto 15.740 1.595 km²
Pawnee 133 Pawnee City 1855 Richardson County Benannt nach dem Volk der Pawnee 2.773 1.118 km²
Perkins 135 Grant 1887 Kieth County Charles E. Perkins - Präsident der CB&Q - Railroad 2.970 2.287 km²
Phelps 137 Holdrege 1873 Kearney County William Phelps - ehemaliger Dampfschiffkapitän auf dem Mississippi, mutmaßlich der erste weiße Siedler der Gegend 9.188 1.399 km²
Pierce 139 Pierce 1856 Izard County, McNeale County und Indianerland Franklin Pierce (1804–1869) - 14. Präsident der USA (1853–1857) 7.266 1.486 km²
Platte 141 Columbus 1856 Greene County und Loup County Platte River 32.237 1.756 km²
Polk 143 Osceola 1856 York County und Indianerland James K. Polk (1795–1849) - elfter Präsident der USA (1845–1849) 5.406 1.137 km²
Red Willow 145 McCook 1873 Indianerland Benannt nach dem Red Willow Creek, der das County durchfließt 11.055 1.856 km²
Richardson 147 Falls City 1854 Eines von neun Originalcountys William Alexander Richardson (1811–1875) - Gouverneur des Nebraska - Territoriums (1858) 8.363 1.433 km²
Rock 149 Bassett 1885 Brown County Häufig vorkommende Felsen (engl.: Rocks) im County 1.526 2.612 km²
Saline 153 Wilber 1867 Indianerland Benannt nach den Salzvorkommen in der Gegend 14.200 1.490 km²
Sarpy 153 Papillion 1867 Cass County und Douglas County Peter Abadie Sarpy (1804–1865) - Pelzhändler und Unternehmer im Dienste der Union 158.840 3.297 km²
Saunders 155 Wahoo 1856 Douglas County und Lancaster County Alvin Saunders (1817–1899) - letzter Gouverneur des Nebraska - Territoriums (1861–1867) 20.780 1.053 km²
Scotts Bluff 157 Gering 1888 Cheyenne County Scotts Bluff National Monument 36.970 1.915 km²
Seward 159 Seward 1855 Cass County und Pierce County William H. Seward (1801–1872) - 24. Außenminister der USA (1861–1869) 16.750 1.489 km²
Sheridan 161 Rushville 1885 Sioux County Philip Sheridan (1831–1888) - General des Unionsheeres im Bürgerkrieg 5.469 6.322 km²
Sherman 163 Loup City 1871 Buffalo County und Indianerland William T. Sherman (1820–1891) - bekannter General des Unionsheeres im Bürgerkrieg 3.152 1.466 km²
Sioux 165 Harrison 1877 Indianerland Benannt nach dem Volk der Sioux 1.311 5.352 km²
Stanton 167 Stanton 1855 Izard County Edwin M. Stanton (1815–1869) - Kriegsminister der USA (1862–1868) 6.129 1.113 km²
Thayer 169 Hebron 1871 Jefferson County John M. Thayer (1820–1906) - siebter Gouverneur von Nebraska (1887–1892) 5.228 1.488 km²
Thomas 171 Thedford 1887 Indianerland George Henry Thomas (1816–1870) - General des Unionsheeres im Bürgerkrieg 647 1.846 km²
Thurston 173 Pender 1889 Blackbird County John Mellen Thurston (1847–1916) - von 1895 bis 1901 US-Senator von Nebraska 6.940 1.020 km²
Valley 175 Ord 1871 Indianerland Benannt nach häufig in der Region vorkommenden Tälern 4.260 1.471 km²
Washington 177 Blair 1854 Eines von neun Originalcountys George Washington (1732–1799) - erster Präsident der USA (1789–1797) 20.234 1.011 km²
Wayne 179 Wayne 1867 Indianerland Anthony Wayne (1745–1796) - General der Kontinentalarmee im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg 9.595 1.148 km²
Webster 181 Red Cloud 1867 Indianerland Daniel Webster (1782–1852) - US-Senator (1845–1850) und Außenminister der USA (1850–1852) 3.812 1.489 km²
Wheeler 183 Bartlett 1877 Indianerland Daniel H. Wheeler - früherer Landwirtschaftsminister von Nebraska 818 1.490 km²
York 185 York 1855 Cass und Pierce County sowie Indianerland Entweder York in England oder York County in Pennsylvania 13.665 1.491 km²

Einzelnachweise

  1. FIPS-Codes von Nebraska
  2. 2,0 2,1 U.S. Census Bureau - Nebraska - State & County QuickFacts Flächenangaben in Quadratmeilen - Umrechnung in Quadratkilometer
  3. U.S. Census 2010 Abgerufen am 15. September 2011

Kategorien: Liste (Verwaltungseinheiten in den Vereinigten Staaten) | County in Nebraska

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Countys in Nebraska (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.