Liste der Countys in Mississippi - LinkFang.de





Liste der Countys in Mississippi


Der US-amerikanische Bundesstaat Mississippi ist in 82 Countys eingeteilt.

Die offizielle Abkürzung des Staates Mississippi lautet MS, der FIPS-Code ist 28[1].

Der FIPS-Code jedes einzelnen Countys beginnt also stets mit 28, an die für jedes County jeweils eine dreistellige Zahl angehängt wird.

Die Einwohnerzahlen basieren auf den Ergebnissen der offiziellen Volkszählung im Jahr 2010.

County
 
FIPS-Code[2]
 
County Seat
 
Gründung
 
Ursprung
 
Namensherkunft
 
Einwohner
2010[3]
Fläche[2]
 
Karte
 
Adams 001 Natchez 1799 Eines von zwei ursprünglichen Countys in Mississippi John Adams (1735–1826) - zweiter Präsident der USA (1789–1797) 32.297 1.192 km²
Alcorn 003 Corinth 1870 Tippiah und Tishomingo County James L. Alcorn (1816–1894) - Gouverneur von Mississippi (1870–1871) 37.057 1.036 km²
Amite 005 Liberty 1809 Wilkinson County Amite River 13.131 1.890 km²
Attala 007 Kosciusko 1833 Madison County Fiktiver Indianerheld in einer Novelle von François-René de Chateaubriand zu Beginn des 19. Jahrhunderts 19.564 1.904 km²
Benton 009 Ashland 1870 Marshall und Tippah County Thomas Hart Benton (Politiker) (1782–1858) - US-Senator von Missouri (1821–1851) 8.729 1.054 km²
Bolivar 011 Cleveland 1836 Tallahatchie und Washington County Simón Bolívar (1783–1830) - Unabhängigkeitskämpfer und Nationalheld vieler südamerikanischer Länder 34.145 2.270 km²
Calhoun 013 Pittsboro 1852 Chickasaw, Lafayette und Yalobusha County John C. Calhoun (1782–1850) - US-Senator von South Carolina (1832–1843, 1845–1850), Kriegsminister (1817–1825), Außenminister (1844–1845) und Vizepräsident der USA (1825–1832) 14.962 1.519 km²
Carroll 015 Carrollton 1833 Lowndes, Monroe, Washington und Yazoo County Charles Carroll (1737–1832) - einer der Gründerväter und einziger katholischer Mitunterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der USA 10.597 1.626 km²
Chickasaw 017 Houston, Okolona 1836 Monroe County und Indianerland Chickasaw - Indianerstamm, der früher das Gebiet bewohnte 17.392 1.299 km²
Choctaw 019 Ackerman 1833 Lowndes, Madison, Monroe und Yazoo County Choctaw - Indianerstamm, der früher das Gebiet bewohnte 8.547 1.085 km²
Claiborne 021 Port Gibson 1802 Jefferson County William C. C. Claiborne (1775–1817) - Gouverneur von Louisiana (1812–1816) 9.604 1.261 km²
Clarke 023 Quitman 1833 Wayne County Joshua G. Clarke - Richter am Obersten Gerichtshof von Mississippi 16.732 1.790 km²
Clay 025 West Point 1871 Chickasaw, Lowndes, Monroe und Oktibbeha County Henry Clay (1777–1852) - langjähriger US-Senator von Kentucky, Außenminister der USA (1825–1829) 20.634 1.058 km²
Coahoma 027 Clarksdale 1836 Indianerland Indianerwort für Puma 26.151 1.435 km²
Copiah 029 Hazlehurst 1823 Franklin und Hinds County Indianerwort für Schreiender Panter 29.449 2.011 km²
Covington 031 Collins 1819 Lawrence und Wayne County Leonard Covington (1768–1813) - Mitglied des US-Repräsentantenhauses (1805–1807) 19.568 1.072 km²
DeSoto 033 Hernando 1836 Monroe und Washington County Hernando de Soto (1496 oder 1500–1542) - spanischer Seefahrer und Konquistador, führte die erste weiße Expedition zum Mississippi 161.252 1.238 km²
Forrest 035 Hattiesburg 1906 Perry County Nathan Bedford Forrest (1821–1877) - General des konföderierten Heeres im Bürgerkrieg, später Führer des Ku-Klux-Klans (1867–1871) 74.934 1.208 km²
Franklin 037 Meadville 1809 Adams County Benjamin Franklin (1706–1790) - einer der Gründerväter der USA 8.118 1.462 km²
George 039 Lucedale 1910 Greene und Jackson County James Z. George (1826–1897) - US-Senator von Mississippi (1881–1897) 22.578 1.239 km²
Greene 041 Leakesville 1811 Wayne County Nathanael Greene (1742–1786) - General der Kontinentalarmee im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg 14.400 1.846 km²
Grenada 043 Grenada 1870 Carroll, Choctaw, Tallahatchie und Yalobusha County Grenada - Inselstaat in der Karibik 21.906 1.092 km²
Hancock 045 Bay Saint Louis 1812 Indianerland John Hancock (1737–1793) - Mitunterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der USA, Gouverneur von Massachusetts (1780–1785, 1787–1793) 43.929 1.235 km²
Harrison 047 Gulfport 1841 Hancock County William Henry Harrison (1773–1841) - neunter Präsident der US(1841 - kürzeste Amtszeit eines US-Präsidenten) 187.105 1.505 km²
Hinds 049 Jackson, Raymond 1821 Indianerland (Choctaw Cession of 1820) Thomas Hinds (1780–1840) - Mitglied des US-Repräsentantenhauses (1828–1831) 245.285 2.251 km²
Holmes 051 Lexington 1833 Yazoo County David Holmes (1769–1832) - Gouverneur des Mississippi-Territoriums (1809–1817) und des Bundesstaates Mississippi (1817–1820, 1826) 19.198 1.958 km²
Humphreys 053 Belzoni 1918 Holmes, Sunflower, Washington und Yazoo County Benjamin G. Humphreys (1808–1882) - Gouverneur von Mississippi (1865–1868) 9.375 1.083 km²
Issaquena 055 Mayersville 1844 Washington County Indianischer Ausdruck für Fluss der Hirsche 1.406 1.070 km²
Itawamba 057 Fulton 1836 Monroe County Itawamba (?-1834) - Häuptling der Chickasaw 23.401 1.379 km²
Jackson 059 Pascagoula 1812 Indianerland Andrew Jackson (1767–1845) - siebenter Präsident der USA (1829–1837) 139.668 1.883 km²
Jasper 061 Bay Springs, Paulding 1833 Jones und Wayne County William Jasper (1750–1779) - bekannter Soldat im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg 17.062 1.751 km²
Jefferson 063 Fayette 1799 Eines von zwei ursprünglichen Countys in Mississippi Thomas Jefferson (1743–1826) - dritter Präsident (1801–1809) und einer der Gründerväter der USA 7.726 1.345 km²
Jefferson Davis 065 Prentiss 1906 Covington und Lawrence County Jefferson Davis (1808–1889) - erster und einziger Präsident der Konföderierte Staaten von Amerika (1861–1865) 12.487 1.058 km²
Jones 067 Laurel, Ellisville 1826 Covington und Wayne County John Paul Jones (1747–1792) - kämpfte zur See im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, gilt als Vater der US Navy 67.761 1.797 km²
Kemper 069 De Kalb 1833 Lowndes, Rankin und Wayne County Reuben Kemper (1770–1826) - amerikanischer Siedler und Freischärler gegen die spanische Herrschaft am unteren Mississippi 10.456 1.984 km²
Lafayette 071 Oxford 1836 Monroe County Marquis de La Fayette (1757–1834) - französischer General der Kontinentalarmee im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg 47.351 1.635 km²
Lamar 073 Purvis 1904 Marion und Pearl River County Lucius Quintus Cincinnatus Lamar (1825–1893) - Offizier des konföderierten Heeres im Bürgerkrieg, Innenminister der USA (1885–1888), Richter am Obersten Gerichtshof der USA (1888–1893) 55.658 1.287 km²
Lauderdale 075 Meridian 1833 Rankin und Wayne County James Lauderdale (1780–1814) - fiel als Offizier im Britisch-Amerikanischen Krieg 80.261 1.822 km²
Lawrence 077 Monticello 1814 Marion County James Lawrence (1781–1813) - amerikanischer Marineoffizier, fiel im Britisch-Amerikanischen Krieg 12.929 1.115 km²
Leake 079 Carthage 1833 Madison und Rankin County Walter Leake (1762–1825) - Gouverneur von Mississippi (1822–1825) 23.805 1.509 km²
Lee 081 Tupelo 1866 Itawamba und Pontotoc County Robert Edward Lee (1807–1870) - Oberbefehlshaber des konföderierten Heeres im Amerikanischen Bürgerkrieg 82.910 1.164 km²
Leflore 083 Greenwood 1871 Carroll und Sunflower County Greenwood LeFlore (1800–1865) - Häuptling der Choctaw 32.317 1.533 km²
Lincoln 085 Brookhaven 1870 Amite, Copiah, Franklin, Lawrence und Pike County Abraham Lincoln (1809–1865) - 16. Präsident der USA (1861–1865) 34.869 1.517 km²
Lowndes 087 Columbus 1830 Monroe County und Indianerland William Lowndes (1782–1822) - Mitglied des US-Repräsentantenhauses (1811–1822) 59.779 1.301 km²
Madison 089 Canton 1828 Yazoo County James Madison (1751–1836) - vierter Präsident der USA (1809–1817) 95.203 1.857 km²
Marion 091 Columbia 1811 Amite, Franklin und Wayne County Francis Marion (1732–1795) - Offizier der Kontinentalarmee und später Brigadegeneral der South Carolina Miliz im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, trug den Beinamen Sumpf-Fuchs 27.088 1.405 km²
Marshall 093 Holly Springs 1836 Monroe County John Marshall (1755–1835) - Außenminister (1800–1801) und Oberster Richter der USA (1801–1835) 37.144 1.829 km²
Monroe 095 Aberdeen 1821 Indianerland (Chickasaw Cession von 1816) James Monroe (1758–1831) - fünfter Präsident der USA (1817–1825) 36.989 1.979 km²
Montgomery 097 Winona 1871 Carroll und Choctaw County Richard Montgomery (1736–1775) - als General der Kontinentalarmee im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gefallen 10.925 1.054 km²
Neshoba 099 Philadelphia 1833 Jones, Madison, Rankin und Wayne County Indianischer Ausdruck für grauer Wolf 29.676 1.476 km²
Newton 101 Decatur 1836 Neshoba County Isaac Newton (1643–1726) - englischer Physiker 21.720 1.497 km²
Noxubee 103 Macon 1833 Lowndes and Rankin County Indianischer Begriff für stinkendes Wasser 11.545 1.799 km²
Oktibbeha 105 Starkville 1833 Lowndes County Indianischer Begriff für blutiges Wasser 47.671 1.185 km²
Panola 107 Batesville 1836 Monroe und Washington County Indianischer Begriff für Baumwolle 34.707 1.772 km²
Pearl River 109 Poplarville 1890 Hancock und Marion County Pearl River 55.834 2.191 km²
Perry 111 New Augusta 1820 Greene County Oliver Hazard Perry (1785–1819) - amerikanischer Marineoffizier im Britisch-Amerikanischen Krieg von 1812 12.250 1.676 km²
Pike 113 Magnolia 1815 Marion County Zebulon Pike (1779–1813) - Offizier und Entdecker, leitete 1806–1807 die Pike-Expedition 40.404 1.059 km²
Pontotoc 115 Pontotoc 1836 Monroe County indianischer Begriff 29.957 1.288 km²
Prentiss 117 Booneville 1870 Itawamba und Tishomingo County Sergeant Smith Prentiss (1808–1850) - Mitglied des US-Repräsentantenhauses (1838–1839) 25.276 1.075 km²
Quitman 119 Marks 1877 Coahoma, Panola, Tallahatchie und Tunica County John A. Quitman (1799–1858) - Gouverneur von Mississippi (1835–1836, 1850–1851) 8.223 1.049 km²
Rankin 121 Brandon 1828 Hinds County Christopher Rankin (1788–1826) - Mitglied des US-Repräsentantenhauses (1819–1826) 141.617 2.006 km²
Scott 123 Forest 1833 Covington, Jones und Rankin County Abram M. Scott (1785–1833) - Gouverneur von Mississippi (1832–1833) 28.254 1.578 km²
Sharkey 125 Rolling Fork 1876 Issaquena, Warren und Washington County William L. Sharkey (1798–1873) - Gouverneur von Mississippi (1865) 4.916 1.108 km²
Simpson 127 Mendenhall 1824 Copiah County Josiah Simpson - Richter in Mississippi 27.503 1.525 km²
Smith 129 Raleigh 1833 Covington, Jones und Rankin County David Smith - Marineoffizier 15.491 1.647 km²
Stone 131 Wiggins 1916 Harrison County John Marshall Stone (1830–1900) - Gouverneur von Mississippi (1876–1882, 1890–1896) 17.786 1.154 km²
Sunflower 133 Indianola 1844 Bolivar County Sunflower River 29.450 1.797 km²
Tallahatchie 135 Charleston, Sumner 1833 Washington und Yazoo County Tallahatchie River 15.378 1.668 km²
Tate 137 Senatobia 1873 DeSoto und Marshall County Thomas Simpson Tate - einer der ersten weißen Siedler in der Region 28.886 1.048 km²
Tippah 139 Ripley 1836 Monroe County Tippah - indianischer Ausdruck 22.232 1.186 km²
Tishomingo 141 Iuka 1836 Monroe County Tishomingo (1734–1838) - Häuptling der Chickasaw 19.593 1.098 km²
Tunica 143 Tunica 1836 Washington County und Indianerland Tunica - ein Indianerstamm 10.778 1.178 km²
Union 145 New Albany 1870 Lee, Pontotoc und Tippah County Die Union - damals übliche (innenpolitische) Bezeichnung für die USA 27.134 1.076 km²
Walthall 147 Tylertown 1912 Marion und Pike County Edward C. Walthall (1831–1898) - General der konföderierten Armee im Bürgerkrieg, US-Senator (1885–1894, 1895–1898) 15.443 1.046 km²
Warren 149 Vicksburg 1809 Claiborne County Joseph Warren (1741–1775) - Erster amerikanischer Offizier, der im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg fiel 48.773 1.519 km²
Washington 151 Greenville 1827 Warren und Yazoo County George Washington (1732–1799) - erster Präsident der USA (1789–1797) 51.137 1.875 km²
Wayne 153 Waynesboro 1809 Washington County (Alabama) Anthony Wayne (1745–1796) - General im Amerikanischen Unabhängigkeintskrieg 20.747 2.099 km²
Webster 155 Walthall 1874 Chickasaw, Choctaw und Montegomery County Daniel Webster (1782–1852) - Außenminister der USA (1841–1843) 10.253 1.094 km²
Wilkinson 157 Woodville 1802 Adams County James Wilkinson (1757–1825) - General im Britisch-Amerikanischen Krieg von 1812 und Gouverneur des Louisiana-Territoriums 9.878 1.753 km²
Winston 159 Louisville 1833 Lowndes, Rankin und Wayne County Louis Winston - Richter in Mississippi 19.198 1.572 km²
Yalobusha 161 Water Valley 1833 Monroe, Washington und Yazoo County Indianisches Wort für Kaulquappenort 12.678 1.210 km²
Yazoo 163 Yazoo City 1823 Hinds County Indianerstamm der Yazoo 28.065 2.381 km²

Hinzu kommt das fiktive Yoknapatawpha County, in dem William Faulkner viele seiner Südstaatenromane ansiedelte.

Einzelnachweise

  1. FIPS-Codes von Mississippi
  2. 2,0 2,1 U.S. Census Bureau - Mississippi - State & County QuickFacts Flächenangaben in Quadratmeilen - Umrechnung in Quadratkilometer
  3. U.S. Census 2010 Abgerufen am 17. Februar 2011

Kategorien: Liste (Verwaltungseinheiten in den Vereinigten Staaten) | County in Mississippi

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Countys in Mississippi (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.