Limitation (Wirtschaftswissenschaften) - LinkFang.de





Limitation (Wirtschaftswissenschaften)


In den Wirtschaftswissenschaften wird unter Limitation die Begrenzung des Austauschs von Faktoren in der Produktion bzw. von Gütern im Konsum auf ein festes Austauschverhältnisse verstanden (Leontief-Produktionsfunktion, Gutenberg-Produktionsfunktion). Sie ist das Gegenteil der Substitution, die bei beliebiger Teilbarkeit der Faktoren unendlich viele Austauschverhältnisse beinhaltet.

Beispiele

Eine Stückliste oder eine Rezeptur sind limitationale Produktionsfunktionen. Unterschiedliche Güter können nicht gegeneinander getauscht werden. Mathematisch ist dieser Tausch zwar möglich, aber er ist nicht realisierbar.

Beispiel: Bäckerei

  • Ein Brot besteht aus ganz bestimmten Zutaten. Erst die Kombination der richtigen Mengen dieser Zutaten ergibt das Brot. Senkt man z. B. den Anteil des Mehles und steigert dafür den Anteil von Salz (Tausch Mehl gegen Salz) wird das Brot ungenießbar.

Beispiel: Automobilbau

  • Ein Auto ist eine Kombination ganz bestimmter Produktionsfaktoren. Der Einsatz von beispielsweise 200 kleinen Schrauben anstatt eines Lenkrades wäre unsinnig.

Für jede Ausbringungsmenge (z. B. m=5) gibt es nur eine mögliche effiziente Faktorkombination (z. B. r1 = 10, r2 = 10), so dass sich die Isoquanten in Form einzelner Punkte darstellen lassen. Die geometrische Verbindung aller effizienten Faktorkombinationen wird als Prozessgerade bezeichnet. Für limitationale Produktionsprozesse ist kennzeichnend, dass nicht zwischen mehreren Faktoreinsatzkombinationen (Faktorsubstitution) sondern nur zwischen mehreren Produktionsprozessen mit jeweils vorgegebenen Einsatzkombinationen - z. B. durch einen Wechsel der fertigenden Maschine - unterschieden werden kann (Prozesssubstitution).

Weblinks


Kategorien: Produktionswirtschaft

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Limitation (Wirtschaftswissenschaften) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.