Liljeholmen - LinkFang.de





Liljeholmen


Liljeholmen ist ein ehemaliger Stockholmer Stadtbezirk und heutiger Stadtteil mit etwa 30.000 Einwohnern. Am 1. Januar 2007 wurden die bisherigen Stadtbezirke Hägersten und Liljeholmen als Stadtteile in den neugebildeten Stadtbezirk Hägersten-Liljeholmen eingegliedert.

Liljeholmen, das im 19. Jahrhundert noch am Stadtrand lag, wurde früh zu einem Industriegebiet. Mit dem Bau der Eisenbahn durch das Gebiet beginnt die Ansiedelung von Werkstätten und Industriebetrieben entlang der Eisenbahn, u. a. die Werkstätten der Schwedischen Eisenbahnen (SJ) und Alfred Nobels Sprengstofffabrik. Für die Arbeitskräfte in den Fabriken entstanden Arbeitersiedlungen in der Nähe, und Årstadal wurde Ende des 19. Jahrhunderts zu einem der ersten Vororte Stockholms.

1913 wurde Liljeholmen eingemeindet, und mit dem Bau der Årstabrücke und der Umlegung der Bahntrasse verloren die SJ-Werkstätten an Bedeutung. Anstelle dessen entstanden Großhandelszentren. In den 1960er und 1970er Jahren ersetzten moderne Industrie- und Verwaltungskomplexe die alte Mischung von Fabriken und Wohngebieten im Südosten des Bezirkes. Gleichzeitig entstand ein modernes Wohnviertel auf dem Nybohovsberg. In den 1990er Jahren wurde ein weiteres Wohnviertel auf dem Nybodaberg gebaut.

In Liljeholmen befindet sich auch der See Trekanten.


Kategorien: Stadtbezirk von Stockholm | Ehemaliger Stadtbezirk

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liljeholmen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.