Lili Darvas - LinkFang.de





Lili Darvas


Lili Darvas (* 10. April 1902 in Budapest; † 21. Juli 1974 in New York City) war eine ungarische Schauspielerin.

Leben

Sie heiratete 1925 den Dramatiker Franz Ferenc Molnár, war Mitglied der Theatergruppe um Max Reinhardt und gehörte, nachdem sie Deutsch gelernt hatte, von 1925 bis zu ihrer Emigration 1938 dem Theater in der Josefstadt an. Sie war die erste Olympia ebenso wie die Tochter Vivie in George Bernard Shaws „Frau Warrens Gewerbe“ oder die Genia Hofreiter in SchnitzlersDas weite Land“. Ihr Mann begleitete sie auf ihren Tourneen nach Berlin, Wien und Salzburg. 1926 spielte sie in Molnars Játék kastélyban („Das Spiel ist das Ding“) und Riviera. Das erstgenannte Stück wurde auf allen großen europäischen Bühnen gespielt und kam noch im selben Jahr zur Aufführung am Broadway. In New York bestürmten Theaterdirektoren und Verleger das Paar mit Angeboten und Einladungen. Sie wurden sogar von Präsident Calvin Coolidge im Weißen Haus empfangen, und Molnárs 50. Geburtstag wurde mit großem Aufwand gefeiert.

Im Jahr 1944 erhielt sie die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Wegen der späteren langen Trennungsphasen und der Reisetätigkeit von Lili Darvas trennte das Paar sich freundschaftlich, blieb aber verheiratet und bis zu Molnárs Tod (1952) befreundet.

Sie war Oma Bayles in The Twilight Zone Folge "Long Distance Call" (Staffel 2 - Folge 22) im Jahr 1961.

Literatur

  • Anton Bauer u.a.: 200 Jahre „Theater in der Josefstadt“. 1788-1988. Verlag Schroll, Wien 1988, ISBN 3-7031-0646-8.

Weblinks

 Commons: Lili Darvas  – Sammlung von Bildern


Kategorien: Emigrant zur Zeit des Nationalsozialismus | Ferenc Molnár | Schauspieler | Gestorben 1974 | Geboren 1902 | US-Amerikaner | Ungar | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lili Darvas (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.