Lihula - LinkFang.de





Lihula


Lihula

Wappen

Flagge
Staat: Estland
Kreis: Lääne
Gegründet: 1999
Koordinaten:
Fläche: 384 km²
 
Einwohner: 2.497 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte: 7 Einwohner je km²
Zeitzone: EET (UTC+2)
Telefonvorwahl: (+372) 477
Postleitzahl: 90302
 
Gemeindeart: Landgemeinde
Gliederung: eine Stadt und 25 Dörfer
Bürgermeister: Varje Ojala-Toos

(Lihula Konservatiivne Vaba Kodanik[1])

Postanschrift: Jaama 1
90302 Lihula
Webpräsenz:

Die Landgemeinde Lihula (Lihula vald) liegt Kreis Lääne im Westen der Republik Estland.

Beschreibung und Geschichte

Die Landgemeinde hat eine Fläche von 384 km². Darauf leben 2.497 Einwohner (Stand 1. Januar 2013).[2]

Lihula (deutsch Leal) wurde erstmals 1211 erwähnt. 1220 eroberte der schwedische König Johann Sverkersson die Festung Lihula. Von 1234 bis 1251 war der Ort Zentrum des Bistums Ösel-Wiek. 1581 wurde Lihula erneut durch Schweden erobert. Einer Pestepidemie fielen 1710/11 über 90 % der Bevölkerung zum Opfer. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann der erneute Wiederaufstieg der Gemeinde.

Siedlungen

Neben dem Hauptort, der Stadt Lihula, gehören zur Landgemeinde die Dörfer Alaküla, Aruküla, Hälvati, Järise, Jõeääre, Keemu, Kelu, Kirbla, Kirikuküla, Kloostri, Kunila, Laulepa, Lautna, Liustemäe, Matsalu, Meelva, Metsküla, Mõisimaa, Nurma, Pagasi, Parivere, Peanse, Penijõe, Petaaluse, Poanse, Rannu, Rootsi, Rumba, Saastna, Seira, Seli, Soovälja, Tuhu, Tuudi, Uluste, Vagivere, Valuste, Vanamõisa, Võhma und Võigaste.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind die Ruinen der ehemaligen Bischofsburg sowie das Gutshaus von Lihula. Es wurde in den 1820er Jahren im Stil des Klassizismus mit monumentalem Portikus errichtet. Seit 1995 befindet sich darin das historische Museum der Landgemeinde.

Bilder

Weblinks

Einzelnachweise

  1. entspricht einer Freien Wählergruppe
  2. http://www.lihula.ee/index.php?option=com_content&view=article&id=205&Itemid=197

Kategorien: Gemeinde in Estland | Ort in Estland

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lihula (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.