Liero - LinkFang.de





Liero


Liero ist ein Computerspiel für DOS. Es wurde 1999 durch den finnischen Programmierer Joosa Riekkinen geschaffen. Das Spiel wird oft beschrieben als Echtzeit-Version von Worms oder auch als 2D-Version von Quake. Liero ist das finnische Wort für Wurm.

Ziel des Spiels

In dem Spiel bekämpfen sich zwei Würmer in einer unterirdischen Landschaft aus Erde und Steinen. Jeder Wurm verfügt über eine frei wählbare Waffenpalette, mit der er versucht, seinen Gegner zu töten. Durch die von Kanonen, Minen, MG, Granaten, etc. herbeigeführten Explosionen wird die Erde mit der Zeit „erodiert“, bis schließlich nur noch Steine vorhanden sind. Durch den Einsatz des „Ninja Rope“ kann man sich während des Gefechts von Stein zu Stein schwingen um in eine strategisch bessere Position zu gelangen oder um den feindlichen Angriffen auszuweichen. Durch das Einsammeln von Munitionskisten kann der Spieler während des Kampfes zu neuen Waffen oder Erste-Hilfe-Paketen kommen. Ein Wurm stirbt, wenn der Gegner ihn so oft getroffen hat, dass der seine komplette „Lebensenergie“ verbraucht hat. Gewonnen hat der Spieler, der seinen Kontrahenten so oft umbringt, wie zuvor festgelegt.

Modifikationen

Mithilfe diverser Programme wie LieroKit (Waffeneditor) und Wormhole (Leveleditor) kann man auf sehr einfache Weise das Spiel weitgehend verändern. Auf diese Weise sind seit Veröffentlichung des Spiels weit über 100 Total Conversions entstanden.

Es existieren zahlreiche Liero-Klone für Linux, Windows und Mac OS X, zum Beispiel Liero Xtreme, Gusanos, Wurmz, NiL und OpenLieroX.

Weblinks


Kategorien: Computerspiel 1999 | Freeware-Spiel | Shoot ’em up | DOS-Spiel | USK ohne Einstufung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liero (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.