Liepona - LinkFang.de





Liepona


Liepona

Daten
Lage Distrikt Marijampolė, Litauen/Kaliningrader Oblast, Russland
Flusssystem Memel
Abfluss über Širvinta → Šešupė → Ostsee
Mündung unterhalb Kybartai in die Širvinta
Länge 35 km

}} Die Liepona (russisch: Lipowka, deutsch Lepone) ist ein 35 km langes Flüsschen, dass 22,9 km die Grenze zwischen Litauen im Osten und der russischen Oblast Kaliningrad im Westen bildet.[1] Sie entspringt ca. 20 km nördlich des Wystiter Sees und fließt nach Norden, bis sie in die Širvinta kurz vor deren Einmündung in die Šešupė mündet.

Als Grenzgewässer dient die Lepone bereits seit dem frühesten Mittelalter, damals zwischen Deutschem Orden im Westen und Litauen im Osten.

Der Name leitet sich vom litauischen liepa „Linde“ her. Dazu ist der russische Name eine Übersetzung.

Quellen

  1. Šešupės pabaseinis (Memento vom 7. Oktober 2007 im Internet Archive) (litauisch)

Kategorien: Flusssystem Memel | Fluss in Litauen | Fluss in der Oblast Kaliningrad | Fluss in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liepona (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.