Lichtenau (Neustadt an der Orla) - LinkFang.de





Lichtenau (Neustadt an der Orla)


Lichtenau
Höhe: 348 m
Fläche: 2,25 km²
Einwohner: 177 (31. Mrz. 2011)[1]
Bevölkerungsdichte: 79 Einwohner/km²
Eingemeindung: 9. April 1994
Postleitzahl: 07806
Vorwahl: 036481

Lichtenau ist ein Ortsteil der Stadt Neustadt an der Orla im Saale-Orla-Kreis in Thüringen.

Geografie und Geologie

Lichtenau liegt nordwestlich von Neustadt an der Orla an der kurvenreichen und ansteigenden Landesstraße 1110 in Richtung Kahla. Diese Straße verbindet auch die anliegenden Orte mit der Bundesstraße 281 zur Bundesautobahn 9 mit Anschluss bei Triptis. Das Dorf liegt auf einer Hochfläche der Saale-Elster-Sandsteinplatte und ist von Wiesen und Feldern und dann von Wald umgeben. Es befindet sich auf einer höher gelegenen Ebene in einer grünen Insel. Sie ist von Wald und Wiesen und Weiden sowie Feldern nördlich des Orlatals umgeben. Nachbarorte sind nördlich Breitenhain, Strößwitz, Stanau und südlich die Stadt Neustadt an der Orla.

Mit der Linie 981 des Verkehrsunternehmens KomBus hat Lichtenau Anschluss an die Kernstadt Neustadt an der Orla und von da aus an die Städte Schleiz (Linie 820), Stadtroda (Linie 820), Jena (Linie 820) und Triptis (Linien 831 und 832).

Geschichte

Das Gebiet um Lichtenau wurde von den Sorben erschlossen. Die urkundliche Ersterwähnung fand 1364 statt.[2] Wolfgang Kahl weist 1423 als erste urkundliche Erwähnung nach.[3] Die Kirche wurde 1730 auf den Grundmauern eines Vorgängergebäudes aufgebaut.

→Siehe Dorfkirche Lichtenau

Im Ort befinden sich ein Kinder- und ein Jugendheim. Am 9. April 1994 erfolgte die Eingemeindung nach Neustadt an der Orla. 2011 wohnen 200 Personen im Ort.[1]

Weblinks

 Commons: Lichtenau (Neustadt an der Orla)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Statistik auf der Webseite der Stadt Neustadt an der Orla
  2. Lichtenau auf der Webseite der Stadt Neustadt an der Orla Abgerufen am 22. August 2011.
  3. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. Verlag Rockstuhl, Bad Langensalza, 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 164

Kategorien: Neustadt an der Orla | Ort im Saale-Orla-Kreis

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtenau (Neustadt an der Orla) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.