Liberius (Bischof von Rom) - LinkFang.de





Liberius (Bischof von Rom)


Liberius (lat.: der Freie; * in Rom; † 24. September 366) war Bischof von Rom (Papst) vom 17. Mai 352 bis 24. September 366.

Sein Pontifikat war vom arianischen Streit geprägt. Er vertrat ursprünglich die Position des Athanasius gegen den Arianismus. Nachdem er diesen Standpunkt trotz Drohung nicht aufgab, verbannte ihn der arianerfreundliche Constantius II., alleiniger Kaiser seit 353, im Jahre 355 nach Thrakien und machte Felix II. zum Gegenpapst. In der Verbannung machte Liberius dann allerdings Zugeständnisse und verurteilte zuletzt sogar Athanasius, worauf er 358 wieder nach Rom zurückkehren konnte. Vier Briefe, die er im Exil verfasste, sind erhalten.

Liberius ist der erste nicht heiliggesprochene legitime Papst.

Seine Gedenktage sind:

  • Katholisch: 23. September
  • Orthodox: 27. August

Siehe auch

Literatur

Weblinks

 Commons: Liberius  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
VorgängerAmtNachfolger
Julius I.Bischof von Rom
(Die Bezeichnung Papst wurde erstmals 384 verwendet)

352–366
Damasus I.


Kategorien: Gestorben 366 | Bischof (4. Jahrhundert) | Geboren im 3. oder 4. Jahrhundert | Papst | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liberius (Bischof von Rom) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.