Liberale Internationale - LinkFang.de





Liberale Internationale


Liberale Internationale
(LI)
Präsident Juli Minoves Triquell
Stellvertretende Präsidentin Helen Zille
Generalsekretär Emil Kirjas
Schatzmeister Dzhevdet Chakarov
Manfred R Eisenbach
Gründung April 1947
Mitglieder 95 Parteien
Webseite liberal-international.org

Die Liberale Internationale (Liberal International) ist der Weltverband der liberalen Parteien. Sie wurde 1947 gegründet und hat ihre Zentrale in London. Sie will als internationales Netzwerk liberale und demokratische Gedanken weltweit fördern. Derzeitiger Vorsitzender ist der Andorraner Juli Minoves Triquell.

In Deutschland gehören ihr die Freie Demokratische Partei (FDP) und die “Deutsche Gruppe der Liberalen Internationalen” (DGLI) an.

In Österreich gehörte das Liberale Forum von 1993 bis 2011 der Liberalen Internationalen an. Davor war die Freiheitliche Partei Österreichs Mitglied, sie trat aber wegen ideologischer Differenzen aus.

Aus der Schweiz nahmen die Freisinnig-Demokratische Partei (FDP) sowie die Liberale Partei der Schweiz (LPS)/Parti libéral suisse (PLS) teil. Die FDP trat Ende 2008 aus. Die LPS fusionierte im Februar 2009 mit der FDP zu FDP.Die Liberalen, welche bis zu ihrem Eintritt als Beobachter Ende Oktober 2015 nur indirekt über ihre Mitwirkung bei der Partei “Europäische Liberale, Demokratische und Reformpartei (ELDR)”, der heutigen ALDE, an der internationalen liberalen Zusammenarbeit teilnahm.

Die Jugendorganisation der Liberalen Internationalen ist die International Federation of Liberal Youth (IFLRY).

Unterlagen der internationalen Liberalen (LI und IFLRY) werden im Archiv des Liberalismus der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Gummersbach (NRW) aufbewahrt.

Vollmitglieder

Beobachter

Siehe auch

Literatur

  • Julie Smith, A Sense of Liberty. The History of the Liberal International, London 1997.
  • Guido Thiemeyer, Zwischen Kooperation und Konkurrenz. Die transnationale Zusammenarbeit liberaler Parteien in Europa, in: Jürgen Mittag (Hrsg.), Politische Parteien und Europäische Integration, Essen 2006, S. 313–332.

Weblinks


Kategorien: Liberale Organisation | Internationale Partei

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Liberale Internationale (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.