Lia Rumantscha - LinkFang.de





Lia Rumantscha


Die Lia Rumantscha ( [liɐ̯ruˈmantʃɐ]?/i) mit Sitz in Chur und regionalen Aussenstellen in Laax, Zernez, Savognin und Zillis ist 1919 als Dachverband aller romanischen Sprachvereine gegründet worden. Sie versteht sich als gemeinnützige Institution und ist politisch und konfessionell neutral. Durch ihren Auftrag, die Bundes- und Kantonsgelder für die Förderung der romanischen Sprache und Kultur entsprechend einzusetzen, erfüllt sie einen öffentlich-rechtlichen Auftrag.

Die Lia Rumantscha unterstützt, fördert und koordiniert die Projekte regionaler romanischer Vereinigungen, überregionaler Vereine und romanischer Organisationen ausserhalb des romanischen Stammgebiets zugunsten der romanischen Sprache und Kultur. Die Delegierten dieser angegliederten Vereinigungen bestimmen einmal jährlich anlässlich der Delegiertenversammlung das Arbeitsprogramm und das Budget der Lia Rumantscha. Sie informiert über die romanische Sprache und Kultur und berät Institutionen, Organisationen und Privatpersonen. Ihre Tätigkeitsgebiete sind vielfältig. Folgende Themen stehen dabei im Mittelpunkt: Politik (u.a. Gemeindefusionen), Bildung (romanische Schule der Zukunft, Erwachsenenbildung), Sprache (Förderung der gesprochene und geschriebene Sprache, Standardsprache Rumantsch Grischun und Idiome) und Kultur (Förderung rätoromanischer Künstler und Künstlerinnen, Lesestoff für Kinder- und Jugendliche).

Einige Dienstleistungen der Lia Rumantscha

Pledari Grond Online-Wörterbuch, Übersetzungsdienst in Rumantsch Grischun und fünf Idiomen, romanische Sprach- und Integrationskurse, Aktivferien für Familien, Kinder- und Jugendmedien, Online-Buchhandlung mit über 2'300 Artikeln.

Angegliederte Vereinigungen

Regionale, linguistisch-kulturelle Vereinigungen

Überregionale Vereinigungen

Weitere Organisationen

  • Agentura da Novitads Rumantscha (ANR) gegr. 1996
  • Gruppa rumantscha dal Cussegl grond (GrCg), gegr. 2001

Vereinigungen ausserhalb des Kantons Graubünden

  • Quarta Lingua (QL) gegr. 1972
  • Uniun da las Rumantschas e dals Rumantschs en la Bassa (URB) gegr. 1991

Chasa Editura Rumantscha

Die Lia Rumantscha unterstützt zusammen mit Bund und Kanton den Literaturverlag Chasa Editura Rumantscha (CER). Die CER existiert seit Anfang 2010. Sie bietet professionelle Verlagsdienstleistungen an und hat das Ziel, die kleine aber lebendige Literaturszene der Rumantschia sichtbarer zu machen. Das Editionsprogramm der CER umfasst romanische Belletristik, Kinder- und Jugendbücher und E-Books.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Rätoromanische Sprache | Kulturelle Organisation (Schweiz) | Kultur (Kanton Graubünden) | Organisation (Kanton Graubünden)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lia Rumantscha (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.