Letov Š-1 - LinkFang.de





Letov Š-1


Letov Š-1
Typ: Aufklärungsflugzeug
Entwurfsland: Tschechoslowakei 1920 Tschechoslowakei
Hersteller: Letov
Erstflug: April 1920
Stückzahl: ca. 96

Das tschechoslowakische Flugzeug Letov Š-1 ist ein einmotoriger, zweisitziger Doppeldecker, der zur militärischen Aufklärung eingesetzt wurde. Der Erstflug der Maschine fand im April 1920 statt. Es ist das erste Serienmuster der Firma Letov aus Prag. Die Konstruktion führte Alois Šmolík aus. Die Maschine war ganz aus Holz gebaut, das mit Stoff bespannt wurde. Die Maschine verfügte hinter dem Pilotensitz noch Platz für einen Beobachter, der auch das schwenkbar angeordnete Maschinengewehr bediente.

Nach dem Erstflug des Prototyps wurden einige Änderungen durchgeführt, weil die Flugeigenschaften nicht befriedigten.

Von der Serienversion Letov ŠH-1 wurden insgesamt 28 Stück hergestellt und an die tschechoslowakische Armee geliefert.

Die Version wurde nochmals verbessert und wurde dann als Letov Šm-1 bezeichnet. Die Spannweite wurde geringfügig vergrößert. Durch aerodynamische Veränderungen stieg die Reisegeschwindigkeit an. Von dieser verbesserten Version wurden nochmals 68 Stück ausgeliefert.

Weil nach dem Ende des Ersten Weltkrieges vor allem Passagierflugzeuge gefragt waren, versuchte man die Šm-1 mit einer 2-sitzigen geschlossenen Passagierkabine anstelle des Beobachtersitzes auszurüsten. Die Flugeigenschaften dieser Variante befriedigten jedoch nicht, so dass diese Version nicht in Serie ging. Gleichwohl diente sie als Basis für die Letov Š-2.

Militärische Nutzung

Tschechoslowakei 1920 Tschechoslowakei

Technische Daten

Kenngröße (Letov Šm-1) Daten
Besatzung 2
Länge 8,23 m
Spannweite 13,23 m
Höhe 3,20 m
Flügelfläche 33,9 m²
Leermasse 861 kg
max. Startmasse 1375 kg
Reisegeschwindigkeit 168 km/h
Höchstgeschwindigkeit 194 km/h
Dienstgipfelhöhe 6000 m
Reichweite 715 km
Triebwerke 1 × 6-Zylinder-Reihenmotor Breitfeld & Danek Hiero L mit 169 kW
Bewaffnung 1 × MG oder 1 Zwillings-MG
bis zu 250 kg Bomben

Siehe auch

Liste von Flugzeugtypen

Literatur

  • Enzo Angelucci: The Rand McNally Encyclopedia of Military Aircraft. 1914–1980. The Military Press, San Diego 1983, ISBN 0-517-41021-4.
  • David Donald: The Encyclopedia of World Aircraft. Prospero Books, Ottawa 1997, ISBN 1-85605-375-X.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Letov Š-1 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.