Lernen mit bewegten Bildern - LinkFang.de





Lernen mit bewegten Bildern


In der Fachsprache der Fernsehmacher darf der Begriff Film nur für solches (echtes) Filmmaterial verwendet werden, welches entwickelt wird. Die vielen Alternativen, zum Beispiel auf einem Videoformat gespeicherte Bilder, bezeichnet man deshalb als "bewegte Bilder" oder als audiovisuelle Sequenzen.

Durch audiovisuelle Sequenzen kann Lernen mehr Spaß machen und gleichzeitig effizienter werden. Unsere Sinnesorgane Augen und Ohren nehmen in ihrem Zusammenspiel in gewohnter Weise Informationen auf und geben sie als "reale Eindrücke" weiter ins Kurzzeitgedächtnis. Die negativen Einflüsse durch Fernsehen sind unbestritten und wurden auch durch viele Untersuchungen untermauert. Der gleiche Wirkmechanismus kann im E-Learning für bewusstes und verantwortetes Lernen eingesetzt werden. Mit Modell-Lernen (Bandura) wurde ein didaktisches Modell entwickelt wie Lernen am Modell funktionieren kann. Dabei wurde festgestellt, dass das Vorbild gar nicht physisch vorhanden sein muss. Eine gestaltete Sequenz (Szene mit Schauspielern) erreicht denselben Effekt. Gestaltete audiovisuelle Sequenzen

  • erwecken durch Bewegung erhöhte Aufmerksamkeit
  • wecken durch die Wirkung von Farben, Musik, Geräusche und Tonlagen Emotionen
  • können durch den berühmten "roten Faden" eine Dramaturgie und Logik erzeugen die als echtes Leben empfunden wird
  • können eine Situation laut Drehbuch so gestalten, wie sie in Reinform nur sehr wenigen Menschen passieren würde.

Kategorien: Pädagogische Methode/Lehre

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lernen mit bewegten Bildern (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.