Lena Shoal Dschunke - LinkFang.de





Lena Shoal Dschunke


Als Lena Shoal Dschunke wird ein Schiffswrack bezeichnet, das circa 25 km nordwestlich der Calauit-Halbinsel vor der Insel Busuanga in etwa 48 Metern Tiefe im Südchinesischen Meer liegt. Es wurde 1996 durch den französischen Unterwasserarchäologen Franck Goddio entdeckt, der Hinweisen nachging, die ihm das National Museum of the Philippines gab, da Taucher und Fischer immer wieder Bruchstücke von Keramiken hoben, die sie bei der Lena-Untiefe fanden.

Die Dschunke sank vermutlich um das Jahr 1490, aufgrund der Ladung des Schiffes konnte rekonstruiert werden, dass das Schiff zuvor bereits Vietnam, Kambodscha, Thailand und die Malaiische Halbinsel besucht und vermutlich Kurs auf Tondo hatte.

Die Dschunke bot den Forschern einige Überraschungen, da sie alle typischen Designmerkmale einer chinesischen Dschunke aufweist, jedoch die Untersuchungen des verwendeten Holzes ergab, dass dieses Schiff in Südostasien gebaut worden ist. Für die Beplankung wurde eine aus der Baumgattung der Guttaperchabäume (Palaquium sp.) stammende Holzart verwendet, diese kommt nur in Südostasien vor. Dieses lässt vermuten, dass der Heimathafen irgendwo in der Region liegen muss.

Ein Teil der gehobenen Ladung des Schiffes beinhaltete Schmuck-, Metall-, Glas-, Elfenbeinwaren und Kanonen. Der größte Teil der Fracht bildete jedoch Porzellan- und Keramikwaren aus China und Südostasien. Der Fund der Lena Shoal Dschunke gilt als ein bedeutendes Beispiel für den Dschunkenhandel des späten 15. Jahrhunderts. Mit diesem Fund konnte ein weiteres Verbindungsglied für die damaligen Handelsrouten rekonstruiert werden.

Siehe auch

Andere in den Philippinen gefundene Schiffswracks aus dem Mittelalter:

Weblinks


Kategorien: Geschichte der Philippinen | Segelschiff | Archäologischer Fundplatz auf den Philippinen | Frachtschiff | Archäologischer Fund (Asien) | Schiffswrack

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lena Shoal Dschunke (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.