Leading Edge Games - LinkFang.de





Leading Edge Games


Leading Edge Games war ein US-amerikanischer Spieleverlag.

Leading Edge Games entwickelte die Rollenspiele Aliens, Dracula, Lawnmower Man und Terminator, die auf den gleichnamigen Filmen basieren, sowie Living Steel (Science-Fiction) und Rhand: Morning Star Missions (Fantasy). Es wurden außerdem zwei Kampfsysteme entwickelt: Sword's Path Glory und Phoenix Command.

Zusätzlich wurden Brettspiele, wie Aliens, Army of Darkness, Dracula, die ebenfalls auf den jeweiligen Filmen basieren, und das Science-Fiction-Brettspiel Dragonstar Rising entwickelt. 1996 stellte Leading Edge Games die Aktivitäten ein.[1]

Aliens

Das Pen-&-Paper-Rollenspiel Aliens ist in der Welt der Alien-Filme angesiedelt. Das Grundregelwerk (Aliens Adventure Game) erschien 1991 auf Englisch. Das Rollenspiel wurde nach wenigen zusätzlichen Quellenbüchern im Jahre 1996 eingestellt.

In Aliens schlüpft man in die Rolle eines Marines um Aliens zu bekämpfen. Da dies oft die alleinige Handlung ist, wird Aliens auch als Kampf-Rollenspiel bezeichnet. Es ist an die Regeln des ebenfalls von Leading Edge Games veröffentlichten Rollenspiels Living Steel angelehnt.

Im Grundregelbuch wird auf mehr als 170 Seiten das Rollenspiel vorgestellt, wobei hauptsächlich Hintergrundinformationen geliefert werden. Die Regeln sind knapp gehalten, um "Aliens" leicht erlernbar zu halten und die Spieler möglichst frei agieren zu lassen.

Ludographie

  • 1986: Phoenix Command
  • 1987: Dragonstar Rising
  • 1989: Aliens Adventure Game
  • 1990: Aliens - Expansion
  • 1991: Terminator 2 - Year of Darkness
  • 1992: Bram Stoker's Dracula: The Board Game
  • 1993: Army of Darkness

Einzelnachweise

  1. FAQ bei phoenixcommand.com (englisch)

Weblinks


Kategorien: Spieleverlag (Vereinigte Staaten) | Ehemaliges Unternehmen (Vereinigte Staaten)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Leading Edge Games (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.