Lazy Jones - LinkFang.de





Lazy Jones


Lazy Jones ist ein Computerspiel-Klassiker von David Whittaker / Terminal Software aus dem Jahr 1984. Es erschien für C64, MSX und ZX Spectrum.

Beschreibung

Lazy Jones besteht dabei aus 14 Minispielen. Der Spielcharakter wird als fauler Hotelangestellter dargestellt, der es vorzieht Videospiele zu spielen, anstatt seiner Arbeit nachzugehen. Hinter verschiedenen Türen innerhalb eines dreistöckigen Hotels verbergen sich diese Computerspiele, die der Spieler als Minispiele wahrnimmt. Berührt die Spielfigur eine von zwei Personen oder einen Putzwagen, die sich in den Gängen des Hotels bewegen, verliert der Spieler ein Leben. In einem Teil der Minispiele ist es ebenfalls möglich Leben zu verlieren. Wurden alle Räume einmal betreten, beginnt das Spiel von vorne. Die Feinde bewegen sich jedoch schneller.

Die Titelmelodie des Spiels besteht zum Teil aus Nachbildungen bekannter Musikstücke der 1980er-Jahre. Es verwendet zum Beispiel 99 Luftballons von Nena und Fade to Grey von Visage. Eine von Whittaker selbst komponierte Melodie, die des Unterspiels Star Dust, wurde von Florian Senfter (a.k.a. John Starlight) unter dem Projektnamen Zombie Nation in dem Song Kernkraft 400 gecovert. Diese Coverversion war 1999 ein Hit in der Clubszene und gilt mittlerweile als einer der erfolgreichsten Songs elektronischer Instrumentalmusik überhaupt.

Das Spiel wurde auch (inoffiziell) auf den DDR-Kleincomputer KC 85 portiert und dort als CLUB-X kommerziell vertrieben. [1]

Unterspiele

  • 99 Red Balloons
  • Eggie Chuck
  • Jay Walk
  • Laser Jones
  • Outland
  • Res Q
  • Scoot
  • Star Dust
  • The Hills Are Alive
  • The Reflex
  • The Turk
  • The Wall
  • Wild Wafers
  • Wipeout

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://mpm-kc85.de/html/C0166_Spl_04.htm

Kategorien: Sinclair-Spiel | Computerspiel 1984 | MSX-Spiel | Jump ’n’ Run | USK ohne Einstufung | C64-Spiel

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lazy Jones (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.