Laurentius Hora - LinkFang.de





Laurentius Hora


Laurentius Hora (* 3. Oktober 1900 in Pilsen als Erich Hora; † 23. Juni 1977 in Seckau) war österreichischer Naturwissenschaftler, Pädagoge, Jugendseelsorger und Organist.

Leben und Werk

Hora plante zuerst eine Offizierslaufbahn, entschied sich aber dann für den Ingenieurberuf. Nach Abschluss seines Studiums zum Diplomingenieur im Maschinenbau, trat er 1927 in die Benediktinerabtei Seckau ein und begann danach sein Philosophie- und Theologiestudium. 1932 wurde er zum Priester geweiht. 1935 schrieb er sich an der Universität sowie der Technischen Hochschule Graz ein und studierte neben naturwissenschaftlichen Fächern Psychologie und Pädagogik. Seine Dissertation wurde ihm aber von den Nationalsozialisten verweigert, da er seit der Weihe zum Priester ein Ordensgeistlicher war.

Hora übte neben dem Amt des Jugendseelsorgers, Exerzitienleiters und Religionslehrers auch das des Organisten aus. Er wurde mit dem Umbau der großen Seckauer Mauracher Orgel betraut, das Vorhaben wurde 1940 mit der Aufhebung der Abtei durch die Gestapo unterbrochen. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Erzabtei Beuron wurde Hora 1941 zum Wehrmachtsdienst eingezogen und als Sanitätsunteroffizier verwendet. Daneben und später setzte er seine künstlerische musikalische Tätigkeit fort. Nach Kriegsende konnte das Projekt der Orgelneugestaltung 1959 wieder in Angriff genommen werden. P. Laurentius entwickelte eine ausgedehnte Orgelforschung. Er hinterließ eine umfangreiche organographische Sammlung.

Nach der Lehramtsprüfung 1946 unterrichtet Hora am Stiftsgymnasium Mathematik, Physik und Darstellende Geometrie. Zur Erinnerung an sein Wirken finden alljährlich die "Seckauer Gespräche" statt, die gesellschaftspolitische und theologische Themen behandeln.

Literatur

  • Benno Roth: Seckauer Geschichtliche Studien, Heft 29. In memorian Dipl.-Ing. Laurentius Hora OSB, 1900 - 1977.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Laurentius Hora (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.