Laurent Clerc - LinkFang.de





Laurent Clerc


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum gleichnamigen Schweizer Sprinter siehe Laurent Clerc (Leichtathlet).

Laurent Clerc (* 26. Dezember 1785 in Lyon; † 18. Juli 1869 in Washington, D.C., USA) ist eine der wichtigsten historischen Figuren in der Geschichte der Gehörlosen.

Laurent Clerc konnte vielleicht von Geburt an hören, fiel jedoch als Einjähriger in eine Feuerstelle. Als Folge verlor er Gehör und Geruchssinn und behielt eine verbrannte rechte Gesichtshälfte. Das spätere Gebärdenzeichen für ihn – also sein „Name“ bei den Tauben – basierte auf diesem Merkmal. Mit 12 Jahren kam Clerc als Schüler in das Nationalinstitut für taube Kinder des Abbé de l'Epée in Paris, wo er nach dem Abschluss gebeten wurde, als Hilfslehrer zu bleiben.

Dort lehrte er auch den US-amerikanischen Reverend Thomas Hopkins Gallaudet die Gebärdensprache. Gallaudet trachtete danach, in den USA eine Schule für Taube einzurichten und hielt sich dazu studienhalber am Pariser Nationalinstitut auf. Clerc folgte der Bitte von Gallaudet, mit ihm nach den USA zurückzukehren und dort eine Schule aufzubauen. Laurent Clerc wurde nach der Einrichtung des „Connecticut Asylum for the Education and Instruction of Deaf and Dumb Persons“ (die heutige American School for the Deaf) in Hartford dessen erster Lehrer und blieb bis 1858. Er war auch für eine kurze Zeit Direktor der Pennsylvania School for the Deaf in Philadelphia. Obwohl Clerc nur ein Jahr Hilfe leisten wollte, blieb er bis zu seinem Tode 1869 in den USA.

Literatur

  • Harlan Lane: Mit der Seele hören. Die Lebensgeschichte des taubstummen Laurent Clerc und sein Kampf um die Anerkennung der Gebärdensprache. Dtv, München 1990, ISBN 3-423-11314-6


Kategorien: Person (Gehörlosigkeit) | Geboren 1785 | Gestorben 1869 | Franzose | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Laurent Clerc (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.