Landkreis Speyer - LinkFang.de





Landkreis Speyer


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten (Stand 1969)
Bestandszeitraum: 1939–1969
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Regierungsbezirk: Pfalz
Verwaltungssitz: Speyer
Fläche: 111,55 km²
Einwohner: 37.809 (30. Jun. 1968)
Bevölkerungsdichte: 339 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen: SP
Kreisschlüssel: 07 3 45
Kreisgliederung: 9 Gemeinden
}

Der Landkreis Speyer ist ein ehemaliger Landkreis in Rheinland-Pfalz. Sitz der Kreisverwaltung war die namensgebende Stadt Speyer, die dem Landkreis selbst allerdings nicht angehörte.

Bis zu seiner Auflösung war der Landkreis Speyer der flächenmäßig kleinste Landkreis in Deutschland.[1]

Geographie

Nachbarkreise

Der Landkreis grenzte Anfang 1969 im Uhrzeigersinn im Nordwesten beginnend an den Landkreis Ludwigshafen am Rhein (in Rheinland-Pfalz), an den Landkreis Mannheim (in Baden-Württemberg), an die kreisfreie Stadt Speyer (in Rheinland-Pfalz), an den Landkreis Bruchsal (in Baden-Württemberg) sowie an die Landkreise Germersheim und Neustadt an der Weinstraße (beide wiederum in Rheinland-Pfalz).

Geschichte

Im Zuge der Verwaltungsreform ging der Landkreis Speyer am 7. Juni 1969 komplett im Landkreis Ludwigshafen auf[2], der seit 2004 Rhein-Pfalz-Kreis heißt.

Einwohnerentwicklung

Datum Einwohner
1900 37.938[3]
1910 43.322[3]
1925 23.761[3]
1933 24.725[3]
1939 25.784[3]
1950 30.026[3]
1960 34.200[4]
1968 37.809

Städte und Gemeinden

Folgende neun Kommunen gehörten dem Landkreis an:

Kfz-Kennzeichen

Am 1. Juli 1956 wurde dem Landkreis bei der Einführung der bis heute gültigen Kfz-Kennzeichen das Unterscheidungszeichen SP zugewiesen. Es wird in der kreisfreien Stadt Speyer durchgängig bis heute ausgegeben.

Belege

  1. Statistisches Jahrbuch für die Bundesrepublik 1969 Seite 26ff.
  2. Amtliches Gemeindeverzeichnis 2006, Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz , Seite 165 (PDF; 2,6 MB)
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 Der Landkreis Speyer auf www.verwaltungsgeschichte.de
  4. Statistisches Bundesamt: Statistisches Jahrbuch für die Bundesrepublik Deutschland 1962 S. 41

Kategorien: Aufgelöst 1969 | Ehemaliger Landkreis in Bayern | Ehemaliger Landkreis in Rheinland-Pfalz | Rhein-Pfalz-Kreis

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis Speyer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.