Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt - LinkFang.de





Landesarchiv Sachsen-Anhalt

(Weitergeleitet von: Landesarchiv_Sachsen-Anhalt)

Das Landesarchiv Sachsen-Anhalt ist das Ministerialarchiv des Landes Sachsen-Anhalt und das Archiv der ehemaligen Zentralbehörden der preußischen Provinz Sachsen und des Freistaates Anhalt und deren Vorgängerterritorien ab dem 10. Jahrhundert. Als eines der größten deutschen Staatsarchive verwahrt es an vier Standorten rund 50 laufende Regalkilometer Urkunden, Amtsbücher, Akten, Zeichnungen, Karten und Risse sowie elektronische und andere Datenträger aus elf Jahrhunderten deutscher Geschichte. Die Grundlage der Tätigkeit des Landeshauptarchivs Sachsen-Anhalt bildet das Landesarchivgesetz vom 28. Juni 1995. Die offizielle Abkürzung für das Landesarchiv Sachsen-Anhalt lautet LASA.

Aufbau

Das Landesarchiv Sachsen-Anhalt untergliedert sich wie folgt:

Abteilung Zentrale Dienste
Brückstr. 2, 39114 Magdeburg
Abteilung Magdeburg 
Brückstr. 2, 39114 Magdeburg
Abteilung Magdeburg, Standort Wernigerode 
Lindenallee 21 (Orangerie), 38855 Wernigerode
Abteilung Merseburg 
König-Heinrich-Str. 83, 06217 Merseburg
Abteilung Dessau 
Heidestraße 21 (Alter Wasserturm), 06842 Dessau-Roßlau

Geschichte

Die Vorgängerbehörde der Abteilung Magdeburg und indirekt der Abteilung Merseburg - deren ältere Bestände befanden sich bis 1993 in Magdeburg - war das Staatsarchiv Magdeburg. Dieses wurde 1823 als Staatsarchiv der neugebildeten preußischen Provinz Sachsen eingerichtet. Im bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges politisch selbstständigen Land Anhalt gab es seit den 1870er Jahren ebenfalls ein Staatsarchiv in Zerbst, das nach 1945 in das Schloss Oranienbaum verlegt und dem Magdeburger Archiv, das jetzt bis 1964 Landeshauptarchiv Magdeburg bzw. Sachsen-Anhalt hieß, nachgeordnet. Das Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt entstand 2001 durch die Zusammenlegung des Landesarchivs Magdeburg - Landeshauptarchiv -, des Landesarchivs Merseburg und des Landesarchivs Oranienbaum, die erst 1993 durch Umstrukturierung des Landeshauptarchivs Sachsen-Anhalt bzw. durch Übernahme eines leergezogenen Archivgebäudes (Merseburg) gebildet worden waren. Am 11. Juli 2015 erfolgte nach der Novellierung des Archivgesetzes die Umbenennung in Landesarchiv Sachsen-Anhalt.

Personen

Vorsteher, Direktoren bzw. Leiter

des Magdeburger Archivs:

Bekannte Archivare

Literatur

  • Rudolf Engelhardt, Josef Hartmann: Staatsarchiv Magdeburg 1949-1979. In: Archivmitteilungen. Zeitschrift für Theorie und Praxis des Archivwesens, Heft 2 (1979), S. 43-48.
  • Rudolf Engelhardt, Josef Hartmann, Wolfgang Hassel: Das Staatsarchiv Magdeburg 1979-1989. In: Archivmitteilungen. Zeitschrift für Theorie und Praxis des Archivwesens, Heft 4 (1989), S. 110-113.

Weblinks

 Commons: Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Behörde (Magdeburg) | Staatsarchiv (Deutschland) | Bibliothek in Sachsen-Anhalt | Kultur (Wernigerode) | Archiv (Sachsen-Anhalt) | Behörde (Sachsen-Anhalt) | Bauwerk in Merseburg | Bauwerk in Wernigerode

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Landesarchiv Sachsen-Anhalt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.