Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg - LinkFang.de





Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg


Brandenburg Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg
— LBGR —
Staatliche Ebene Bundesland
Aufsichts­behörde(n) Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten
Hauptsitz Cottbus
Behördenleitung Klaus Freytag
Website www.lbgr.brandenburg.de

Das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg (LBGR) ist eine Landesoberbehörde des Landes Brandenburg, die als Fach- und Vollzugsbehörde die Aufsicht über die Bergbau­betriebe in den Ländern Brandenburg und Berlin ausübt. Das Amt hat seinen Sitz in Cottbus und eine Außenstelle in Kleinmachnow.

Das LBGR ist dem brandenburgischen Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten (MWE) nachgeordnet. Für Brandenburg ist das LBGR auch der Staatliche Geologische Dienst sowie die Sonderordnungsbehörde zur Abwehr von Gefahren im Bereich des Altbergbaus. Weitere Aufgaben liegen im Bereich der Landesgeologie.

Im Rahmen eines Staatsvertrages zwischen dem Land Berlin und dem Land Brandenburg ist das LBGR zugleich die Bergbehörde für das Land Berlin.[1]

Das LBGR gibt seit 1994 die Fachzeitschrift Brandenburgische Geowissenschaftliche Beiträge heraus.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe des Landes Brandenburg (LBGR). Website des Ministeriums für Wirtschaft und Energie, letzte Änderung am 17. Dezember 2009, abgerufen am 3. Januar 2016.
  2. Brandenburgische Geowissenschaftliche Beiträge. Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg, letzte Änderung am 6. November 2014, abgerufen am 3. Januar 2016.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.