Laminated Object Manufacturing - LinkFang.de





Laminated Object Manufacturing


Laminated Object Manufacturing (LOM) ist ein Fertigungsverfahren aus dem Bereich des Rapid Prototyping, mit dem ein Werkstück schichtweise aus Papier aufgebaut wird.

Prinzip

Die Form wird aus Papierschichten (experimentiert wird auch mit Folien aus Keramik, Kunststoff oder Aluminium) aufgebaut. Jede neue Schicht wird auf die vorhandene Schicht laminiert und dann die Kontur geschnitten (mittels Messer, Heißdraht oder Laser). Danach wird die nächste Schicht aufgebracht usw.

Merkmale

  • Vorhandene 3D-CAD Daten werden in das STL-Format konvertiert. Diese Daten werden um notwendige Schnittlinien ergänzt, um ein Auspacken des Werkstücks nach der Fertigung zu ermöglichen.
  • erreichbare Aufbauzeiten etwa 2-4 mm/Stunde (abhängig von der Komplexität der Geometrie).
  • Die Toleranzen erreichen bei Papier DIN 2768 mittel.
  • Schichtdicken bei Papier 80 bis 150 µm.
  • Wandstärken ab 2 mm, nach oben unbegrenzt.

Kosten für Anlage mit DIN A4-Fertigungsformat etwa 65000 Euro (Stand 2004)

Anwendung

Anwendungen sind Anschauungsmodelle, Gussmodelle u.ä.


Kategorien: Rapid Prototyping

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Laminated Object Manufacturing (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.