Lalitpur (Nepal) - LinkFang.de





Lalitpur (Nepal)


Lalitpur Upmahanagarpalika
लालितपुर उपमहानगरपालिका
Lalitpur
    
}
Basisdaten
Staat Nepal

Entwicklungsregion

Mitte
Zone Bagmati
Distrikt Lalitpur
Höhe 1350 m
Fläche 24,9 km²
Einwohner 254.308 (2011[1])
Dichte 10.213,2 Ew./km²
Webseite www.lalitpur.org.np
Stadtrecht 2. Ordnung
30 Wards
Patan, Durbar Square, 2002

Lalitpur (Nepali: लालितपुर Lālitpur) oder Patan (पाटन Pāṭan), Newari Yala (offizielle Bezeichnung: Lalitpur Sub-Metropolitan City) ist die drittgrößte Stadt in Nepal nach Kathmandu und Pokhara.

Lalitpur liegt im Kathmandu-Tal am Südufer des Bagmati im Distrikt Lalitpur und bildet mit Kathmandu eine Doppelstadt. Durch Eingemeindung der südlich angrenzenden Village Development Committees (VDCs) Dhapakhel, Harisiddhi und Sunakothi. Dadurch wuchs das Stadtgebiet von 15,43 km² auf 24,9 km².[2]

Einwohner

Um das Jahr 1000 war sie mit etwa 100.000 Einwohnern die zehntgrößte Stadt der Welt. 2011 hatte die Stadt 220.802 Einwohner. Mit den drei eingemeindeten VDCs betrug die Einwohnerzahl 2011 254.308 (davon 130.556 männlich) in 62.893 Haushalten.[3]

Geographie

Klima

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Lalitpur Patan
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Temperatur (°C) 10 12 17 19 23 27 25 23 22 18 14 11 Ø 18,4
Niederschlag (mm) 2 3 19 32 82 237 375 240 175 65 7 12 Σ 1.249
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
2
3
19
32
82
237
375
240
175
65
7
12
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Geschichte

Die Geschichte der Stadt geht mehr als 2300 Jahre zurück. Der Überlieferung zufolge ist die Stadt die älteste im Kathmandu-Tal und wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. von der Kirat Dynastie gegründet. Über viele Jahrhunderte war Lalitpur Hauptstadt eines eigenen Königreiches, das erst unter König Prithvi Narayan Shah im Jahr 1768 in das Königreich Nepal eingegliedert wurde. Ursprünglich hießen die Stadt und das Königreich Patan.

Erdbeben 2015

Durch ein schweres Erdbeben am 25. April 2015 wurden zahlreiche Gebäude der Stadt beschädigt oder zerstört, darunter auch die Gebäude auf dem zentralen Durbar Square, der Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Kathmandutal“ ist.[4]

Bevölkerungsentwicklung

Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der Einwohnerzahlen der Stadt Lalitpur.[5]

Jahr 1971 1981 1991 2001 2011
Einwohner 59.049 79.875 115.865 163.923 220.802

Sehenswürdigkeiten

  • Patan Durbar Square
  • Hiranya Varna Mahaa Vihar, der Tempel der tausend Buddhas
  • Kumbeshwar Tempel, eine fünfstöckige Pagode.

Weblinks

 Commons: Patan  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Lalitpur – Reiseführer

Einzelnachweise

  1. General Bureau of Statistics, Kathmandu, Nepal, Nov. 2012
  2. Municipal Association of Nepal (MuAN)
  3. National Population and Housing Census 2011 (PDF; 2,1 MB) Central Bureau of Statistics. Archiviert vom Original am 31. Juli 2013.
  4. Earthquake in Nepal: Patan Durbar Square shattered completely , india.com, abgerufen am 27. April 2015.
  5. Pravakar Pradhan und Ranjith Perera (2005): Urban Growth and Its Impact on the Livelihoods of Kathmandu Valley, Nepal. UMP-Asia Occasional Paper No. 63, S. 14 (PDF, 1,9 MB (Memento vom 12. April 2006 im Internet Archive)).

Kategorien: Ort in Nepal | Weltkulturerbe (Asien und Ozeanien) | Weltkulturerbe in Nepal

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Lalitpur (Nepal) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.