Laichhaken - LinkFang.de





Laichhaken


Der Laichhaken (im Englischen als kype bezeichnet) ist ein zu einem Haken geformter Unterkiefer bei einigen Fischarten. Der Laichhaken ist ein Beispiel eines Geschlechtsdimorphismus, einer deutlichen Unterscheidung von männlichen und weiblichen Tier. Er kommt bei allen geschlechtsreifen männlichen Fischen aus der Familie der Lachsartigen außer bei den Huchen vor. Als sekundäres Geschlechtsmerkmal wächst er kurz vor der Laichzeit durch eine im Süßwasser erfolgende Hormonveränderung heran und verschwindet bei einigen Arten nach der Laichzeit wieder. Neben dem Laichhaken bilden die Tiere einen mehr oder weniger ausgeprägten Buckel zwischen dem Kopf und der Rückenflosse aus und verfärben sich auffallend rosa.

Die Bildung des Laichhakens erfolgt durch eine Verlängerung und Krümmung des Ober- und Unterkiefers, wobei besonders der Unterkiefer wächst und einen hakenförmigen Fortsatz bildet. Die Zähne werden durch funktionslose neue Zähne ersetzt, gemeinsam mit der Verformung wird eine Nahrungsaufnahme unmöglich. Vor allem bei Arten mit starken Deformierungen wie dem Buckellachs (Oncorhynchus gorbuscha) und dem Ketalachs (Oncorhynchus keta) sind diese irreversibel; diese Tiere sterben nach der Laichzeit. Weniger starke Deformierungen, wie sie beispielsweise beim Atlantischen Lachs (Salmo salar) auftreten, verschwinden nach der Laichzeit wieder.

Literatur

  • Roland Gerstmeier, Thomas Romig: Die Süßwasserfische Europas. Für Naturfreunde und Angler. In: Kosmos Naturführer, Kosmos, Stuttgart 1998, ISBN 3-440-07068-9 (2., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2003, ISBN 978-3-440-09483-9).

Kategorien: Anatomie der Fische

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Laichhaken (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.