Laetitia Casta - LinkFang.de





Laetitia Casta


Laetitia Maria Laure Casta (* 11. Mai 1978 in Pont-Audemer, Frankreich) ist eine französische Schauspielerin sowie ein international bekanntes Model.

Leben und Karriere

Laetitia Casta verbrachte ihre Kindheit in der Normandie. Sie besuchte mit ihren Eltern häufig Korsika, woher ihr Vater Dominique Casta stammt. Dort wurde sie mit 15 Jahren von einem Fotografen der Pariser Agentur Madison Models entdeckt. International bekannt wurde sie mit einem Titelbild für die Zeitschrift „Elle“. Seit Ende der 1990er Jahre ist Casta als Schauspielerin tätig und wurde dem deutschen Publikum als Dorfschönheit Falbala in der Verfilmung von Asterix und Obelix gegen Caesar bekannt. Für ihre Darstellung der Brigitte Bardot in der Filmbiografie Gainsbourg – Der Mann, der die Frauen liebte (2010) erhielt sie 2011 eine César-Nominierung.

1999 wurde Casta von den französischen Bürgermeistern als Modell für die „Mariannen“-Büsten der nächsten Dekade ausgewählt. Vorgängerin war seit 1989 das Model Inès de la Fressange. Am 18. Oktober 2001 brachte Laetitia Casta eine Tochter zur Welt. Der Vater ist Stéphane Sednaoui. Am 22. September 2006 wurde ihr Sohn geboren und am 29. August 2009 eine weitere Tochter. Vater beider Kinder ist der italienische Schauspieler Stefano Accorsi.

Casta ist Patin des 2. Fallschirmjägerregiments der Fremdenlegion.

2012 wurde sie in die Wettbewerbsjury der 69. Internationalen Filmfestspiele von Venedig berufen.

2016 führte sie für den Kurzfilm En Moi erstmals Regie.

Filmografie

  • 1999: Asterix und Obelix gegen Caesar (Astérix et Obélix contre César)
  • 2000: Das blaue Fahrrad (TV-Serie)
  • 2000: Gitano
  • 2001: Die starken Seelen (Les âmes fortes)
  • 2002: Straße der heimlichen Freuden (Rue des plaisirs)
  • 2003: Der Irrläufer (Errance)
  • 2004: Luisa Sanfelice (TV-Serie)
  • 2006: La déraison du Louvre
  • 2006: Le grand appartement
  • 2008: Liebe und Revolution (Nés en 68)
  • 2008: La jeune fille et les loups
  • 2009: Visage
  • 2010: Gainsbourg – Der Mann, der die Frauen liebte (Gainsbourg (vie héroïque))
  • 2011: The Island
  • 2011: Das Haus Der Geheimnisse (Derrière les murs)
  • 2011: Krieg der Knöpfe (La nouvelle guerre des boutons)
  • 2012: Arbitrage
  • 2012: Do Not Disturb
  • 2013: Streng (Une histoire d’amour)

Musikvideos

Literatur

  • Laetitia Casta, Roberto Di Caro: Laetitia Casta. Edition Olms, Hombrechtikon/Zürich 1999, ISBN 3-283-00372-6-
  • Dominique Issermann: Laetitia Casta. Editions Xavier Barral, 2012, ISBN 978-2-36511-004-4-

Weblinks

 Commons: Laetitia Casta  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Schauspieler | Geboren 1978 | Model | Franzose | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Laetitia Casta (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.