Ladysmith (Südafrika) - LinkFang.de





Ladysmith (Südafrika)


Dieser Artikel behandelt die Stadt Ladysmith in der Provinz KwaZulu-Natal; für die Stadt in der Provinz Westkap siehe Ladismith.
Ladysmith
    
}
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

KwaZulu-Natal
Distrikt Uthukela
Gemeinde Emnambithi-Ladysmith
Höhe 1010 m
Einwohner 64.855 (2011)
Gründung 1847

Ladysmith ist eine Stadt in Südafrika in der Gemeinde Emnambithi-Ladysmith, Distrikt Uthukela, Provinz KwaZulu-Natal. 2011 hatte sie 64.855 Einwohner.[1] Die Stadt wurde 1847 von Buren gegründet. Wenige Monate später wurde sie unter britische Verwaltung gestellt.

Ladysmith ist nach Juana Smith, der spanischstämmigen Ehefrau des damaligen britischen Gouverneurs der Kapkolonie, Sir Harry Smith, benannt.

Im Burenkrieg wurde die Stadt im Jahr 1900 118 Tage von Buren belagert, bis sie von britischen Truppen unter dem Kommando von General Redvers Buller befreit wurde. Die britische Garnison wurde dabei von George Stuart White kommandiert.

Haupterwerbszweige der Stadt sind die Nahrungsmittelwirtschaft, Textil- und Reifenherstellung. In der Nähe der Stadt entsteht das Ingula-Pumpspeicherwerk.

Sehenswürdigkeiten

Beim 1893 erbauten Rathaus stehen die zwei historischen Kanonen „Castor“ und „Pollux“, die an die Zeit der Burenkriege erinnern. Weiterhin hat die hiesige Hindu-Gemeinde 1993 dem indischen Unabhängigkeitshelden Mahatma Gandhi, der einige Jahre in Südafrika verbracht hatte, in Ladysmith ein Denkmal errichtet.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: Ladysmith  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Volkszählung 2011 , abgerufen am 17. November 2013

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ladysmith (Südafrika) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.