Labdakos - LinkFang.de





Labdakos


Labdakos (gr.: Λάβδακος) war König von Theben und ein Enkel des Kadmos. Sein Vater war Polydoros,[1] seine Mutter war Nykteis, die Tochter des Nykteus, und sein Sohn hieß Laios.[2]

Da er beim Tod seines Vaters noch nicht volljährig war, regierte zunächst sein Großvater Nykteus für ihn, der gegen Epopeus von Sikyon in den Krieg zog, nachdem Epopeus dessen Tochter Antiope geraubt hatte. In diesem Krieg starb Nykteus und sein Bruder Lykos übernahm die Regierungsgeschäfte.[3]

Als Labdakos alt genug war, übernahm er selbst die Regierung. Er starb entweder im Verlauf eines Krieges um den Grenzverlauf zwischen Theben und Attika mit Pandion oder wurde von Dionysos vernichtet, weil er den Kult missachtete. Nach seinem Tod musste Lykos noch einmal die Regentschaft interimistisch übernehmen, da Laios erst ein Jahr alt war.[4]

Seine Nachkommen Laios, Ödipus, Antigone, Polyneikes, Eteokles und Ismene werden auch als Labdakiden bezeichnet.

Anmerkungen

  1. Herodot, Historien, 5, 59.
  2. Apollodor, Bibliotheke, 3, 40.
  3. Pausanias, Reisen in Griechenland, 2, 6, 2.
  4. Pausanias, Reisen in Griechenland, 9, 5, 5.
VorgängerAmtNachfolger
PolydorosKönig von Theben
15. Jahrh. v. Chr.
(fiktive Chronologie)
Lykos

Kategorien: Mythologischer König (Theben)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Labdakos (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.