La Superba - LinkFang.de





La Superba


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Der Name La Superba bezeichnet umgangssprachlich auch die Stadt Genua. Das italienische Nomen la superba bedeutet auf Deutsch "die Wunderschöne, die Hervorragende, die Ausgezeichnete, die Großartige". La Superba hat auch in weiteren Sprachen eine ähnliche Bedeutung, etwa im Rumänischen und im Spanischen. La Superba ist auch der Titel eines 2013 erschienenen Romans von Ilja Leonard Pfeijffer.
Stern
Y Canum Venaticorum / La Superba
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Jagdhunde
Rektaszension 12h 45m 7,83s [1]
Deklination +45° 26′ 24,9″ [1]
Scheinbare Helligkeit 4,8 bis 6,3  mag [1]
Typisierung
Spektralklasse C7 Iab [1]
B−V-Farbindex +2,54  [2]
U−B-Farbindex +6,33  [2]
R−I-Index +1,39  [2]
Veränderlicher Sterntyp SRB
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (+15,3 ± 0,4)  km/s [3]
Entfernung [4] ca. 1000  Lj
ca. 300  pc
Eigenbewegung [4]
Rek.-Anteil: (-1,40 ± 0,31)  mas/a
Dekl.-Anteil: (13,24 ± 0,26)  mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse M
Radius 215 R
Leuchtkraft

(270 ± 110) L

Oberflächentemperatur 2800 K
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bonner DurchmusterungBD +46° 1817
Bright-Star-Katalog HR 4846 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 110914 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 62223 [3]
SAO-KatalogSAO 44317 [4]
Tycho-KatalogTYC 3459-2147-1[5]
Weitere BezeichnungenY Canum Venaticorum
Aladin previewer

La Superba ist der Name des veränderlichen Sterns Y Canum Venaticorum (Y CVn) im Sternbild Jagdhunde.

Es handelt sich um einen der rötlichsten Sterne am Himmel. Aufgrund der auffälligen Färbung nannte ihn der italienische Astronom Angelo Secchi La Superba, „die Überragende“. Katalog-Bezeichnungen sind HR 4846 oder HD 110914.

Der Stern ist ein etwa 1000 Lichtjahre entfernter Roter Riese. Er gehört der Spektralklasse C7 I an und weist einen hohen Gehalt an Kohlenstoff auf. Derartige Sterne werden auch als Kohlenstoffsterne bezeichnet. Die Oberflächentemperatur beträgt nur 2800 Kelvin. Der Durchmesser beträgt rund zwei Astronomische Einheiten, also 300 Millionen Kilometer.

Die scheinbare Helligkeit schwankt in einem Zeitraum von etwa 157 Tagen zwischen 4,8 mag und 6,3 mag. La Superba wird zu den halbregelmäßig veränderlichen Sternen gezählt.

Siehe auch

Liste der größten Sterne

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. 2,0 2,1 2,2 Bright Star Catalogue
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. 4,0 4,1 Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)

Kategorien: Jagdhunde (Sternbild) | Veränderlicher Stern | Roter Riese (Typ C) | Individueller Stern fünfter Größe und dunkler

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/La Superba (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.