La Rioja (Argentinien) - LinkFang.de





La Rioja (Argentinien)


La Rioja
Basisdaten
Vollständiger Name: Ciudad de Todos los Santos de la Nueva Rioja
Fläche: 13.638 km2
Höhe ü. d. M.: 543 m
Einwohnerzahl (2001): 146.411
Dichte: 11  Einw./km²
Verwaltung
Provinz: La Rioja La Rioja
Departamento: Capital
Bürgermeister: Ricardo Clemente Quintela, PJ
Sonstiges
Postleitzahl: F5300
Telefonvorwahl: 03822
Website von La Rioja

La Rioja ist eine Stadt im nordwestlichen Argentinien und Hauptstadt der Provinz La Rioja. Sie liegt am Fuß der zu den Sierras Pampeanas gehörenden Sierra de Mazán (oder Sierra Velasco?) und hat 143.684 Einwohner (2001, Quelle: INDEC)

Geografie

Die Stadt liegt auf 543 Metern Höhe am Nordwestende einer weiten steppenhaften Ebene, die den gesamten Südosten der Provinz mit Ausnahme einiger kleinerer Gebirgszüge bedeckt. Westlich der Stadt liegen die Sierren Sierra de Velasco und Sierra de Mazán.

Klima

Das Klima ist trocken und subtropisch mit sehr heißen Sommern.

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für La Rioja
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 35,0 33,3 30,4 27,2 23,4 19,4 19,7 23,0 26,1 30,6 33,3 35,0 Ø 28
Min. Temperatur (°C) 20,7 19,7 17,9 14,1 9,6 4,9 4,4 6,5 10,3 15,2 18,2 20,3 Ø 13,5
Niederschlag (mm) 80,1 71,6 54,1 18,4 7,4 2,6 3,1 5,2 6,5 12,7 43,3 56,6 Σ 361,6
Sonnenstunden (h/d) 7,9 8,0 6,6 6,6 6,5 6,0 6,6 7,7 7,6 8,5 8,4 7,6 Ø 7,3
Regentage (d) 8 8 6 3 1 1 1 1 1 3 4 6 Σ 43
Luftfeuchtigkeit (%) 60 65 69 69 69 68 64 53 49 48 51 55 Ø 60
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
35,0
20,7
33,3
19,7
30,4
17,9
27,2
14,1
23,4
9,6
19,4
4,9
19,7
4,4
23,0
6,5
26,1
10,3
30,6
15,2
33,3
18,2
35,0
20,3
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
80,1
71,6
54,1
18,4
7,4
2,6
3,1
5,2
6,5
12,7
43,3
56,6
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Geschichte

Die Stadt wurde 1591 von Ramírez de Velasco, dem damaligen Gouverneur der Kolonialprovinz Tucumán, gegründet. Bis Ende des 19. Jahrhunderts blieb La Rioja der einzige Ort von einiger Bedeutung in der Provinz.

Am Ende des 19. Jahrhunderts hatte der Ort 8000 Einwohner. Im Jahr 1894 zerstörte jedoch ein Erdbeben die Stadt nahezu vollständig, so dass danach nur noch sehr wenige Bauten aus der Kolonialzeit übrig sind.

Im Jahr 1934 wurde das römisch-katholische Bistum La Rioja errichtet.

Ab den 1970er-Jahren wuchs die Bevölkerung dank einer erfolgreichen Entwicklungspolitik stark an, die Einwohnerzahl verdreifachte sich zwischen 1975 und 2001.

Wirtschaft

La Rioja war bis in die 1970er-Jahre eine landwirtschaftlich geprägte Stadt, die vor allem als Zentrum des Weinbaus in der Umgebung Bedeutung hatte. Die Erklärung zur Sonderwirtschaftszone Anfang der 1970er brachte einen starken Industrialisierungsschub für die Stadt, die heute eines der Zentren der argentinischen Pharmaindustrie (z. B. Bagó) ist.

Städtepartnerschaft

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: La Rioja (Argentinien)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Sonderwirtschaftszone | Argentinische Provinzhauptstadt | Ort in der Provinz La Rioja (Argentinien)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/La Rioja (Argentinien) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.