Kylix (Entwicklungsumgebung) - LinkFang.de





Kylix (Entwicklungsumgebung)


Kylix war eine integrierte Entwicklungsumgebung vom Unternehmen Borland für das Betriebssystem Linux.

Der Name stammt aus dem Griechischen und bezeichnet ein Trinkgefäß.

Kylix wurde basierend auf Delphi und C++Builder entwickelt. Als grafische Bibliothek setzt sie auf dem GUI-Framework Qt auf, das mittels einer Bibliothek namens CLX angesprochen wird. Die Kylix-IDE basiert auf libwine und ist damit keine native Linux-Anwendung. Leicht zu erkennen ist dies daran, dass sich die Farbe des Mauszeigers im Kylix-Fenster zu weiß ändert und Font-Metrics erstellt werden müssen. Borland hat diesen Weg gewählt, da die Kylix-IDE ein Nebenprodukt von Delphi 5 ist und die Windows-Systemaufrufe auf Linux umgesetzt werden mussten. Mit Kylix erstellte Anwendungen sind hingegen native Linuxanwendungen, die Wine nicht benötigen.

Ursprünglich wurde als Programmiersprache nur Object Pascal von Delphi unterstützt, seit der Version Kylix 3 (erschienen im Jahr 2002) ist auch die Programmierung in C++ möglich. Ähnlich wie bei Visual Basic wird die Programmierung durch eine visuelle Programmierumgebung erleichtert. Borland stellte neben den kommerziellen Versionen auch eine sogenannte Kylix Open Edition zum kostenlosen Herunterladen zur Verfügung, mit der allerdings nur Programme unter der GPL entwickelt werden durften.

Mittlerweile ist das Projekt Kylix eingestellt, es erfolgt keine Pflege mehr durch den Hersteller. Mit Kylix erstellte Programme sind auch weiterhin, auch auf aktuellen Linux-Distributionen, lauffähig. Lazarus ist eine stark an Delphi und damit auch Kylix angelehnte Entwicklungsumgebung, die unter der GNU General Public License (GPL) steht.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Historische Software | Pascal (Programmiersprache) | Integrierte Entwicklungsumgebung | Linux-Software

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kylix (Entwicklungsumgebung) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.