Kusnezow NK-12 - LinkFang.de





Kusnezow NK-12


Das Kusnezow NK-12 ist ein Turboprop-Triebwerk des russischen Herstellers Kusnezow. Die Entwicklung begann 1952, und das NK-12 ist mit maximal 15.000 PS bis heute das leistungsstärkste Turboprop-Triebwerk, das je in Serie gefertigt wurde.

Beschreibung

Es handelt sich um ein Einwellentriebwerk, das über ein doppeltes Planetengetriebe zwei koaxial gegenläufige Propeller antreibt. Es wurde ab 1953 in Kuibyschew von einer Gruppe von Ingenieuren der ehemaligen Junkers-Werke unter Leitung des Österreichers Ferdinand Brandner entwickelt. Die Techniker waren 1946 zusammen mit zahlreichen anderen Luftfahrtspezialisten in die Sowjetunion verbracht worden (Aktion Ossawakim).

Nachdem die Gruppe dort unter anderem das Triebwerk 022 entwickelt hatte, das später als Kusnezow NK-4 in 4.000- und 5.000-PS-Versionen in großem Umfang zum Einsatz kommen sollte, sah man Bedarf für ein weit leistungsstärkeres Triebwerk. Ab November 1952 wurden mit dem ersten Prototyp der Tupolew Tu-95 Flugversuche mit dem Doppeltriebwerk 2TW-2F durchgeführt, das aus je zwei gekoppelten NK-4 bestand. Nach dem Absturz der Maschine wegen Getriebeproblemen entschied man sich für die Entwicklung eines Einturbinentriebwerks mit der Typbezeichnung NK-12 und zunächst 12.000 PS. Die ersten Läufe auf dem Prüfstand fanden 1953 statt, der Erstflug 1955 mit dem zweiten Prototyp der Tu-95.[1]

Außer bei der Tu-95 kam das Triebwerk in seinen verschiedenen Varianten bei der Antonow An-22 und der Tupolew Tu-114 zum Einsatz. Auch für das kleine Ekranoplan A-90 Orljonok diente das Triebwerk als Antrieb.

Varianten

  • TW-12: 8.000 kW (10.880 PS)
  • NK-12: 8.948 kW (12.170 PS)
  • NK-12M: 11.185 kW (15.211 PS)
  • NK-12MA: 11.185 kW (15.211 PS)
  • NK-12MW: 11.033 kW (15.005 PS)
  • NK-12MK: 9.900 kW (13.464 PS)
  • NK-12MP: 11.030 kW (15.000 PS)

Technische Daten (NK-12)

  • Turbinendrehzahl: 8.300 min−1
  • Turbineneintrittstemperatur: 1.150 K
  • Gewicht (ohne Propeller): 2.900 kg
  • MTBO: 100 h
  • Leistung: 9.188 kW (12.500 PS)

Technische Daten (NK-12MP)

  • Verdichter: axial 14-stufig
  • Turbine: axial 5-stufig
  • Luftdurchsatz: 65 kg/s
  • Turbinendrehzahl: 8.300 min−1
  • Propellerdrehzahl: 750 min−1
  • Verdichtung: 9,7:1
  • Turbineneintrittstemperatur: etwa 1.150 K
  • Gewicht: 3.500 kg
  • MTBO: 5.000 h
  • Länge: 4.837 mm
  • Durchmesser: 1.620 mm

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Kusnezow NK-12  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. Fliegerrevue, Magazin für Luft- und Raumfahrt, 10/2006 S. 23

Kategorien: Propellertriebwerk | Turboprop

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kusnezow NK-12 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.