Kurt Riedesel - LinkFang.de





Kurt Riedesel


Kurt VI. Riedesel zu Eisenbach (* 1603; † 27. Mai 1665 auf Schloss Ludwigseck) aus der Ludwigsecker Linie der (späteren (ab 1680) Freiherren) Riedesel war von 1640 bis 1665 Erbmarschall der hessischen Landgrafen.

Familie

Kurt Riedesel war der Sohn des Erbmarschalls Volprecht IV. Riedesel zu Eisenbach (1578–1632) und dessen erster Ehefrau Sidonie von Dörnberg (* 13. Juli 1578 in Hausen; † 8. Juli 1824 in Treysa).

Kurt Riedesel hatte die Schwestern Anna (1602–1625) und Anna Catharina (1612–1665) und der Halbbruder aus zweiter Ehe Wilhelm Georg (1627–1667) und die Halbschwester Apollonia (* 1629).

Er heiratete am 23. Juni 1627 in Merlau Johanette geborene von Lehrbach, die älteste Tochter Melchiors III. von Lehrbach und dessen Frau Dorothea geborene von Lauter.

Aus der Ehe gingen vier Söhne und fünf Töchter hervor. Volprecht Riedesel zu Eisenbach (1628–1698) wurde Erbmarschall. Weitere Söhne waren Hermann XIV Riedesel (* 1629), Hermann Adolf Riedesel (1629–1707) und Joh. XVI. Riedesel (gestorben wohl 1629). Die Töchter waren Anna (gestorben 1704), Appollonia (1639–1641), Hedwig (1640– nach 1695 und vor 1718), Sidonia (1641– vor 1683) und Veronika (1644–1687).

Leben

Kurt Riedesel erhielt Privatunterricht durch einen Präzeptor und machte nach seinen Universitätsstudien eine Kavalierstour durch Holland aus der er 1622 zurückkehrte. Mit dem Tod seines Vetters Georg erbte er 1640 die Würde eines Erbmarschalls und die Landesherrschaft über das Riedeselsche Junkerland.

Literatur

  • Fritz Zschaeck: Die Riedesel zu Eisenbach. Band 4: Vom Tode Konrads II. 1593 bis zum Vertrag mit Hessen-Darmstadt 1593–1713. Offenbach 1957, S. 39, 47, 57, 61, 81, 133, 157–159.

Weblinks

 Commons: Kurt Riedesel zu Eisenbach (1603-1665)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Erbmarschall (Hessen) | Geboren 1603 | Gestorben 1665 | Haus Riedesel | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kurt Riedesel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.