Krzysztof Warlikowski - LinkFang.de





Krzysztof Warlikowski


Krzysztof Warlikowski (* 26. Mai 1962 in Stettin) ist ein polnischer Theaterregisseur.

Leben

Warlikowski zählt zu den einflussreichsten jüngeren Regisseuren Polens. Bevor er Regisseur wurde, studierte er in Krakau Geschichte, Philosophie und Theaterwissenschaft. Hinzu kam ein Studienaufenthalt in Paris. Danach begann er an der Staatlichen Schauspielakademie in Krakau ein Regiestudium und lernte bei dem polnischen Regisseur Krystian Lupa, der durch seine Thomas Bernhard-Interpretationen auch international bekannt wurde. Warlikowski bekam die Gelegenheit bei europäischen Regie-Ikonen wie Peter Brook, Ingmar Bergman oder Giorgio Strehler zu assistieren. An Strehlers Mailänder Piccolo-Theater inszenierte er Perikles.

Warlikowski arbeitet in Warschau am Teatr Rozmaitości, das mit seinen Regiearbeiten junger europäischer Autoren wie Sarah Kane für Furore sorgt und zu den beliebtesten Theatern Polens gehört. Außerhalb Polens arbeitete er am Theatre Bouffes du Nord in Paris sowie an den Theatern in Nizza, Tel Aviv, Zagreb, Bonn, Amsterdam, Brüssel, Stuttgart, Berlin und München.

Zuletzt machte er international von sich reden mit Gesäubert von Sarah Kane, Shakespeares Der Sturm (2003), dem jüdischen Drama Der Dybbuk (2003) nach An-Ski (Schlomo Rappoport) und Hanna Krall. Seine Inszenierungen waren und sind an den wichtigsten europäischen Festivals zu sehen. In Deutschland am Hebbel-Theater oder auch im Haus der Berliner Festspiele in Berlin.

Wichtige Inszenierungen

Zitat

„Das Theater ist eine Insel in einem Meer von Angst. Früher gab es Altäre, auf denen Tiere und manchmal auch Menschen geschlachtet wurden gegen die Angst. Heute haben wir das Theater, um die Angst auszusprechen und gemeinsam zu überwinden.“[1]

Weblink

Einzelnachweise

  1. zitiert nach: Renate Klett: Jammer und Glorie. In: Theater der Zeit Heft 12/2014, Verlag Theater der Zeit Berlin. S. 16-18


Kategorien: Geboren 1962 | Polnischer Künstler | Pole | Mann | Theaterregisseur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Krzysztof Warlikowski (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.