Krzysztof Skubiszewski - LinkFang.de





Krzysztof Skubiszewski


Krzysztof Jan Skubiszewski (* 8. Oktober 1926 in Posen; † 8. Februar 2010 in Warschau) war ein polnischer Politiker und Jurist mit Spezialisierung auf dem Gebiet des Völkerrechts.

Leben

Skubiszewski schloss zunächst ein Jurastudium an der Adam-Mickiewicz-Universität Posen ab, bevor er sich dann an den Universitäten von Nancy und Harvard weiterbildete. 1973 wurde er Professor am Institut für Staat und Recht der Polnischen Akademie der Wissenschaften (PAN) und Mitte der 1990er Jahre Professor der Polnischen Akademie des Wissens. Er gehörte zudem als korrespondierendes Mitglied der Polnischen Akademie der Wissenschaften an.

Politische Ämter

Von 1989 bis 1993 war er polnischer Außenminister in den Regierungen unter den Ministerpräsidenten Tadeusz Mazowiecki, Jan Bielecki, Jan Olszewski, Waldemar Pawlak und Hanna Suchocka. 1994 wurde er Vorsitzender des Iranisch-Amerikanischen Schiedsgerichtshofs in Den Haag.[1]

Auszeichnungen

Er war Ehrendoktor an mehreren Universitäten, Träger der höchsten polnischen und internationalen Auszeichnungen, darunter des Bundesverdienstkreuzes. Die Amerikanische Gesellschaft für internationales Recht ernannte ihn 1991 zu ihrem Ehrenmitglied. Zusammen mit Hans-Dietrich Genscher bekam er den angesehenen Preis der Außenminister Polens und Deutschlands, der 1993 ins Leben gerufen wurde.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Historikertag diskutiert Demokratie und Diktatur


Kategorien: Mitglied der Polnischen Akademie der Wissenschaften | Träger des Robert-Schuman-Preises (Alfred-Toepfer-Stiftung) | Außenminister (Polen) | Träger des Ordens Polonia Restituta (Großkreuz) | Träger des Verdienstordens der Republik Ungarn (Komtur mit Stern) | Mitglied der Päpstlichen Akademie der Sozialwissenschaften | Ehrenmitglied der Amerikanischen Gesellschaft für internationales Recht | Ehrendoktor der Kardinal-Stefan-Wyszyński-Universität Warschau | Gestorben 2010 | Geboren 1926 | Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande | Träger des Weißen Adlerordens | Pole | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Krzysztof Skubiszewski (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.