Kristanna Loken - LinkFang.de





Kristanna Loken


Kristanna Sommer Løken (* 8. Oktober 1979 in Ghent, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Fotomodell.

Biografie

Loken wurde in Ghent im US-Bundesstaat New York als Tochter des Models Rande und des Schriftstellers Merlin „Chris“ Loken geboren und wuchs mit ihrer Schwester Tanya auf der Obstfarm ihrer Eltern in Upstate New York auf. Sie hat norwegische und deutsche Vorfahren.

Als Schauspielerin machte Loken insbesondere die Rolle der Terminatrix T-X in dem Film Terminator 3 – Rebellion der Maschinen weltbekannt. Vor Terminator 3 spielte Loken die Rolle der Taja in der Fernsehserie Mortal Kombat: Conquest.

Weitere Filmprojekte sind die Verfilmung der Nibelungensage Die Nibelungen, in der Loken die Brunhilde spielt, sowie der Vampir-Film BloodRayne.

Loken war 2007 in der Rolle der Paige Sobel in The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben zu sehen. Sie verließ die Serie allerdings, weil sie mit dem restlichen Ensemble private Probleme hatte. Im selben Jahr spielte sie außerdem die Hauptrolle in der Actionserie Painkiller Jane.

Am 10. Mai 2008 heiratete Loken Noah Danby. Am 16. November 2009 gab sie in einem Interview bekannt, dass sie sich von Danby getrennt habe und nun in einer Beziehung mit einer Frau lebe[1]. Seit Mai 2015 ist Loken mit den Politiker Antonio Villaraigosa liiert.[2]

Filmografie (Auszug)

Videospiele

Auszeichnungen

  • 2004: MTV Movie Award als sexiester weiblicher Bösewicht für Terminator 3 (Nominierung)
  • 2004: Saturn Award als beste Nebendarstellerin für Terminator 3 (Nominierung)
  • 2004: Saturn Award als Gesicht der Zukunft für Terminator 3 (Nominierung)

Weblinks

 Commons: Kristanna Loken  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. http://www.afterellen.com/people/2009/11/kristanna-loken?page=0,1
  2. Maddaus, Gene (May 06, 2015)."Villaraigosa's New Girlfriend Played the Villain in "Terminator 3"" . LA Weekly.


Kategorien: Person (New York) | Schauspieler | Geboren 1979 | Model | US-Amerikaner | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kristanna Loken (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.