Kreisobrist - LinkFang.de





Kreisobrist


Der Kreisobrist war ein Amt in den Reichskreisen des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation in der Frühen Neuzeit.

Nach der Kreisordnung von 1522 sollte jeder Kreis einen Hauptmann ernennen und dem Kaiser anzeigen. Dieser sollte jedoch nicht in erster Linie militärischer Vorgesetzter der Kreistruppen sein, sondern alle in dieser Kreisordnung genannten Aufgabe der Kreise vollziehen [1] . Im Augsburger Reformwerk vom 25. September 1555 wurden seine Aufgaben nun mit dem Titel Kreisobrist erneut festgelegt [2].

Aufgaben

Die wichtigsten Aufgaben des Kreisobristen waren

  • die Aufsicht über den Landfrieden innerhalb des Kreises,
  • die Vollstreckung des Religionsfriedens,
  • die Vollstreckung reichsgerichtlicher Urteile,
  • Verwaltungsaufgaben im Hinblick auf Reichswährung und Reichspolizeiwesen,
  • die Zwangsvollstreckung (Exekution) gegenüber säumigen Kreismitgliedern,
  • die vom Kreis aufgetragene Leitung der Kreisgeschäfte zwischen den Kreistagen,
  • die Musterung der Kreistruppen und die Aufsicht über deren Ausrüstung und Versorgung.

Wurde in den Kreisen tatsächlich ein Kreishauptmann oder Kreisobrist ernannt, wurde das Amt zumeist dem vornehmsten (d.h. ranghöchsten) weltlichen Stand des Kreises zur Besetzung übertragen.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. nach Hofmann, S. 66 ff
  2. §§ 56 - 60 des Augsburger Reichsabschieds

Literatur

  • Winfried Dotzauer: Die deutschen Reichskreise (1383–1806). Geschichte und Aktenedition. Franz Steiner Verlag, Stuttgart 1998, ISBN 3-515-07146-6.

Weblinks


Kategorien: Militärgeschichte (Frühe Neuzeit) | Heiliges Römisches Reich in der Frühen Neuzeit | Österreichische Militärgeschichte | Deutsche Militärgeschichte

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kreisobrist (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.