Krasny Kut - LinkFang.de





Krasny Kut


Dieser Artikel befasst sich mit dem Ort Krasny Kut in Russland. Zu anderen Bedeutungen siehe Krasnyj Kut (Begriffsklärung).
Stadt
Krasny Kut
Красный Кут
Flagge Wappen
Föderationskreis Wolga
Oblast Saratow
Rajon Krasny Kut
Gegründet 1837
Stadt seit 1966
Fläche km²
Bevölkerung 14.416 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 1802 Einwohner/km²
Höhe des Zentrums 45 m
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl (+7) 84560
Postleitzahl 413230–413235
Kfz-Kennzeichen 64, 164
OKATO 63 223 501
Geographische Lage
Koordinaten }
Liste der Städte in Russland

Krasny Kut (russisch Красный Кут) ist eine Stadt in der Oblast Saratow (Russland) mit 14.416 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010 ).[1]

Geografie

Die Stadt liegt etwa 120 km südöstlich der Oblasthauptstadt Saratow am Jeruslan, einem linken Nebenfluss der Wolga.

Krasny Kut ist Verwaltungszentrum des gleichnamigen Rajons.

Die Stadt liegt an der Eisenbahnstrecke Saratow–Astrachan, von der hier eine Zweigstrecke über Nowousensk nach Alexandrow Gai abzweigt.

Geschichte

Krasny Kut wurde 1837 von Umsiedlern aus dem Gouvernement Charkow gegründet. Der Ortsname steht im südrussischen Dialekt für schöne Ecke. 1966 erhielt der Ort das Stadtrecht.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr Einwohner
1939 12.716
1959 14.805
1970 17.087
1979 16.822
1989 17.495
2002 15.334
2010 14.416

Anmerkung: Volkszählungsdaten

Kultur, Bildung und Sehenswürdigkeiten

In der Stadt ist die Dreifaltigkeitskirche (Троицкая церковь/ Troizkaja zerkow) aus dem 19. Jahrhundert erhalten.

Am 7. August 1961 landete im Rajon Krasny Kut der Kosmonaut German Titow, nachdem er mit dem Raumschiff Wostok 2 den zweiten orbitalen Raumflug der Geschichte durchgeführt hatte. An dieser Stelle steht heute ein Obelisk.

In Krasny Kut befindet sich eine zivile Fliegerschule, zu der ein Flugplatz gehört.

Wirtschaft

Krasny Kut ist Zentrum eines Landwirtschaftsgebietes; es überwiegen Betriebe der Lebensmittelindustrie, daneben gibt es Eisenbahnwerkstätten.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5 , S. 12–209; 11 , S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)

Weblinks

 Commons: Krasny Kut  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort in der Oblast Saratow

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Krasny Kut (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.