Kraetkegebirge - LinkFang.de





Kraetkegebirge


Kraetkegebirge
Höchster Gipfel Mount Tabletop (3686 m )
Lage Papua-Neuguinea
Teil von Neuguinea
}
f1
p1
p5

Das Kraetkegebirge (auch: Krätkegebirge, englisch Kratke Range) ist ein Gebirgszug in der Provinz Eastern Highlands in Papua-Neuguinea.

Der Gebirgszug ist Quellgebiet der Flüsse Aziana und Yaiga sowie des Ramu, der das Gebiet in Richtung Nordwesten entwässert.

Das Kraetkegebirge wurde im November 1889 in dem damals zur deutschen Kolonie Deutsch-Neuguinea gehörenden Kaiser-Wilhelms-Land von Hugo Zöller bei seiner Expedition in das Finisterre-Gebirge entdeckt und als weiterer, im Landesinneren gelegener und 3.000 bis 3.500 m hoher Gebirgszug beschrieben.[1] Reinhold Kraetke war zu jener Zeit Landeshauptmann von Neuguinea.

Das Kraetkegebirge verläuft südlich des Finisterre-Gebirges auf der anderen Seite des Flusses Markham und schließt sich östlich an das Bismarckgebirge an. Das Kraetkegebirge wurde erst nach der deutschen Kolonialzeit zu Beginn der 1920er Jahre näher erforscht.[2]

Einer der Gipfel im Kraetkegebirge wurde Zöllerberg genannt. Der höchste Gipfel ist der Mount Tabletop mit 3.686 m Höhe.[3]

Das Gebirge ist vulkanischen Ursprungs und von tropischem Bergregenwald bewachsen. Oberhalb von 3.000 m überwiegt alpines Grasland.[3] Im Gebirge leben verschiedene endemische Vogelarten, darunter zum Beispiel der Olivpapagei.[4]

Einzelnachweise

  1. Krätke-Gebirge in Meyers-Konversationslexikon 1885 auf retrobibliothek.de , abgerufen 13. November 2007
  2. Krätkegebirge in Deutsches Koloniallexikon (1920), Band II, S. 371 , abgerufen 12. November 2007
  3. 3,0 3,1 Übersicht über die Provinz Eastern Highlands, auf easternhighlands.com , abgerufen 12. November 2007
  4. Liste endemischer Vogelarten auf birdlife.org , abgerufen 12. November 2007

Weblinks


Kategorien: Hochgebirge | Gebirge in Australien und Ozeanien | Gebirge in Papua-Neuguinea

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kraetkegebirge (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.