Koterie - LinkFang.de





Koterie


Koterie (frz. coterie[1]) ist eine veraltete Bezeichnung für eine abgeschlossene Gruppe (geschlossene Gesellschaft, Kränzchen) und wurde vor allem negativ für eine Clique gebraucht.[2]

Beispielsweise formulierte Karl Marx 1859: „Indessen gab damals Lord Derbys Machtantritt gleichzeitig einer Koterie der herrschenden Klasse das Signal, herbeizustürzen und die Posten zu besetzen, die eben frei geworden waren.“[3] Marx gebrauchte den Begriff mehrfach in Schriften.[4]

Bei Gottfried Keller liest man: „Denn es dauerte nicht lange, so hörte man nur noch die Worte Honorar, Verleger, Clique, Koterie und was noch mehr den Zorn solchen Volkes reizt und seine Phantasie beschäftigt.“[5]

Während das Wort im Deutschen seit längerem nicht mehr allgemein gebraucht wird, ist das gleichfalls aus dem Französischen entlehnte coterie im Englischen geläufig. Es bezeichnet eine exklusive Gruppe mit einem gemeinsamen Interesse, oft abwertend im Sinne von Klüngel.[6]

Vereinzelt begegnet man dem Wort in Teilen der Rollenspiel-Szene, beispielsweise in Vampire: Die Maskerade.

Einzelnachweise

  1. Sachs-Villatte, [...] Wörterbuch. Hand- und Schulausgabe. 4. Bearbeitung 1917, Bd. 1, S. 223 übersetzt: Klatschgesellschaft, Sippschaft, Koterie. Siehe auch http://fr.wiktionary.org/wiki/coterie und den Eintrag im Littre coterie in Le Dictionnaire de Français Littré
  2. Koterie . In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Band 10, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig/Wien 1885–1892, S. 121.
  3. http://www.mlwerke.de/me/me12/me12_668.htm
  4. http://www.google.de/search?hl=de&lr=&q=+site:www.mlwerke.de+koterie
  5. http://gutenberg.spiegel.de/buch/3375/1 Weitere Belege via http://www.base-search.net/
  6. Hans Josef Zander, Lob der Dummheit, 15 Reportagen mit Sinn

Kategorien: Soziale Beziehung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Koterie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.