Koop-Modus - LinkFang.de





Koop-Modus


Der Koop-Modus oder auch Coop-Modus (je nachdem, ob vom deutschen Kooperationsmodus oder dem englischen cooperative mode abgeleitet) ist eine Mehrspielervariante in Computerspielen, bei der die menschlichen Spieler gemeinsam klassische Einzelspielermissionen erfüllen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Mehrspielermodi findet der Wettstreit hier nicht zwischen den Spielern oder Gruppen von Spielern statt, sondern nur zwischen den Spielern und den Computergegnern. Zudem orientieren sich kooperative Spiele an klassischen Einzelspieleraspekten, wie Story oder Atmosphäre, anstatt auf rein kompetitive Elemente wie klassische Mehrspielermodi.

Üblicherweise werden beim kooperativen Spiel nur die leicht modifizierten (d. h. vom Schwierigkeitsgrad angehobenen) Einzelspielermissionen nachgespielt. Vereinzelt werden aber auch spezielle Level nur für den kooperativen Modus entwickelt. Klassische Mehrspielermodi, wie Deathmatch, werden üblicherweise nicht als kooperativ bezeichnet, auch wenn Computerspiele es zunehmend ermöglichen, eine beliebige Anzahl von Akteuren durch computergesteuerte Bots zu simulieren.

Der Koop-Modus ist heute nur noch wenig in Computer- oder Videospielen vertreten und tritt als Mehrspielerart weit hinter den Varianten zurück, bei denen die Spieler direkt gegeneinander spielen. Bei Arcade-Spielen ist der Koop-Modus dagegen noch deutlich häufiger vertreten, was weniger am teambasierenden Gameplay-Gedanken liegt, als an dem Geld, welches für jeden weiteren Spieler aufgewendet werden musste. Das erste Koop-Spiel war dort Rip Off (Cinematronics, 1979).

Die Verbindungsart, über welche im Koop-Modus gespielt werden kann, ist unterschiedlich. So kann kooperativ über ein LAN, das Internet oder aber auch direkt an einer Konsole oder an einem PC mit mehreren Spieler gespielt werden. Letztere Variante ist allerdings zum größten Teil den Konsolen vorbehalten.

Liste von Spielen mit Koop-Modus

Liste von Spiele-Mods mit Koop-Modus

Weiterführende Links


Kategorien: Computerspielbegriff

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Koop-Modus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.