Kontenplan - LinkFang.de





Kontenplan


Ein Kontenplan ist

Kontenplan im Vergleich zum Kontenrahmen

Aus einem passenden Kontenrahmen entwickelt jedes Unternehmen seinen eigenen Kontenplan. Je nach Wirtschaftszweig kann der Kontenplan weniger oder seltener auch mehr Konten enthalten als der zugrundeliegende Kontenrahmen. Ein Kontenplan ist demnach ein spezifisch auf ein Unternehmen zugeschnittener Kontenrahmen - die Kontenklassen und die Kontennummerierung werden vom ursprünglichen Kontenrahmen übernommen. Je umfangreicher dieser Kontenplan ausfällt, desto aussagekräftiger ist die Buchführung, da mehr Einzelpositionen unterschieden werden können. Sind allerdings zu viele Konten vertreten, wird die Buchführung unübersichtlich.

Mögliche Anpassungen

  • Reduzierung der Anzahl der Konten: Eine Versicherung benötigt z.B. kein Konto "Rohstoffe".
  • Erhöhung der Anzahl der Konten durch Unterkonten
Beispiele:
  1. Das Konto Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen wird in Personenkonten nach Debitoren unterteilt.
  2. Zur besseren Kontrolle der Kfz-Kosten wird unter „laufende Kfz-Kosten“ für jedes Fahrzeug ein Konto eingerichtet und mit dem Kfz-Kennzeichen beschriftet.
Jedes dieser Konten bekommt eine Kontennummer. Diese Kontennummern sind in der Regel eine Stelle länger als die des Kontenrahmens (üblich ist fünfstellig statt vierstellig, bzw. sechsstellig statt fünfstellig).
  • Umbenennung einzelner Konten aus Vereinfachungsgründen. Die Nummer des Kontos darf bei Umbenennung nicht verändert werden. Beispielsweise erhält das Konto „Bank“ die Bezeichnung der Hausbank (Kreissparkasse, Volksbank etc.).

Ruhende Konten

Konten, die zwar mit Wert der Eröffnungsbilanz angelegt, dann aber im Laufe des Wirtschaftsjahres nicht für Buchungen benutzt wurden, nennt man ruhende Konten.

Aufbewahrungsfrist

In Deutschland beträgt die Aufbewahrungsfrist nach § 257 Abs. 4 HGB und § 147 Abs. 3 AO 10 Jahre.

In Österreich beträgt die Aufbewahrungsfrist nach § 212 Abs. 1 UGB und § 132 Abs. 1 BAO 7 Jahre.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kontenplan (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.