Konservative Annahme - LinkFang.de





Konservative Annahme


Eine konservative Annahme ist eine auf Sicherheit bedachte Annahme, d.h. eine Hypothese, Vermutung oder Mutmaßung aufgrund von Tatsachen, Erfahrung oder Intuition. Sie geht von ungünstigen Voraussetzungen aus.

Im Ingenieurwesen werden oft Annahmen für Randbedingungen, Voraussetzungen oder Kennwerte getroffen. Eine solche Annahme nennt man konservativ oder ungünstig, wenn sie im Hinblick auf die Anforderungen Sicherheitsreserven unbekannter Größe enthält. Man bemisst auf diese Weise beispielsweise ein Bauwerk für unbekannte höhere Belastungen, als sie tatsächlich aufzutreten erwartet werden. Der Vorteil dabei ist, dass man vorher nicht so genau ermitteln muss, wie hoch die Belastung wirklich ist, weil das schwierig oder unmöglich sein kann.

Man bezeichnet die konservative Annahme als ungünstig, weil man dabei mehr Aufwand an Material hat und vor allem höhere Kosten aufwenden muss, um das Bauwerk oder Bauteil zu bemessen. Es wird dann dicker, breiter oder enthält mehr Bewehrung. Damit liegt man aber „auf der sicheren Seite“. Würde man die Annahme der Anforderungen unter der maximalen erwarteten Belastung ansiedeln, wäre die Bemessung zu schwach und man läge „auf der unsicheren Seite“. Man bezeichnet diese unrealistische hypothetische Annahme bezüglich der Kostenerwartung als günstig.

Der Ausdruck konservative Annahme ist kein fest stehender Begriff, den man im Index eines Fachbuchs oder eines üblichen Lexikons wiederfinden könnte. Es ist ein allgemein gebräuchlicher Begriff aus dem Ingenieurs-„Jargon“, wird aber gelegentlich auch von anderen benutzt.

Siehe auch: Worst Case


Kategorien: Technische Sicherheit

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Konservative Annahme (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.